1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Marsberg

Kontakt stärken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Den musikalischen Rahmen gaben Schüler mit deutschen und ausländischen Wurzeln.  Foto: Erich Latzelsberger
Den musikalischen Rahmen gaben Schüler mit deutschen und ausländischen Wurzeln. Foto: Erich Latzelsberger

Das Thema Integration wird in Deutschland immer wichtiger. Passend dazu haben das HSK-Integrationsbüro, die Stadt Marsberg und der Fotograf Erich Latzelsberger eine Ausstellung zum Thema ,,Migration - Vielfalt & Leistung'' erstellt.

Die Ausstellungseröffnung fand am vergangenen Montag in der Aula der Hauptschule Marsberg statt. Dazu gab es musikalische Unterstützung von Schülern des Carolus-Magnus-Gymnasiums, einem Austauschschüler aus Buenos Aires und zwei Schülerinnen mit ausländischen Wurzeln.

Der Fotograf Erich Latzelsberger hat 21 Ausländer im Portrait anschaulich dargestellt. Diese haben alle im Sauerland ihre Heimat gefunden. Sie sind Vorbilder für andere Migranten, weil sie sehr zielstrebig und engagiert sind. So soll auch die Fotoausstellung den Kontakt zwischen Ausländern und Deutschen stärken und Vorurteile beseitigen.

Auch interessant

Kommentare