1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Marsberg

Landwirte treffen sich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im Bauernverband ist Wahlwinter: Alle drei Jahre wählen die Mitglieder im Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV) ihre ehrenamtlichen Vertreter von der Basis in jeder Gemeinde bis zur Spitze auf Landesebene. Eine gemeinsame Versammlung der drei Ortsverbände Marsberg, Giershagen/Heddinghausen/Udorf und Meerhof/Oesdorf/Westheim findet am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Deutsches Haus in Marsberg statt.

So werden in diesem Jahr in den Ortsverbänden, anschließend im Kreisverband und schließlich das Präsidium neu gewählt. In den Ortsverbänden kann jedes Mitglied mitbestimmen: Dort werden Vorsitzender, Stellvertreter, Vertrauensleute und Delegierte in den Kreisverbandsausschuss gewählt. Stadtverbandsvorsitzender Georg Köster und seine Kollegen Hubertus Willeke und Josef Dreps rufen die Bauern zum Besuch ihrer Winterversammlung in Marsberg auf: "Neben aktuellen agrarpolitischen Informationen, die auch jeden Ortsverband betreffen, hat die Winterversammlung eine besondere Bedeutung für die basisdemokratische Interessenvertretung. Zudem fällt die WLV-Wahl zusammen mit den alle sechs Jahre stattfindenden Wahlen für die Vertreter der Landwirtschaftskammer. Wobei dort zuerst auf Kreisebene gewählt wurde, jetzt folgen die Ortsstellen." Zusätzlich gibt es einen Vortrag: "Wenn der Betriebsleiter ausfällt - Vertretung und Hilfe für Landwirte".

Auch interessant

Kommentare