Ehrungen und Beförderungen

Löschgruppe Meerhof: Wilhelm Thiele erhält Ehrennadel in Gold

Vertreter von Wehrleitung und Stadt ehrten und beförderten Mitglieder.

Meerhof. Ehrungen und Beförderungen standen jetzt auch wieder in der Löschgruppe Meerhof auf der Tagesordnung. Zu diesem Anlass begrüßte Löschgruppenführer Benedikt Strothe mehrere Gäste im Feuerwehrgerätehaus Meerhof.

Zuerst führte Bürgermeister Klaus Hülsenbeck einige Ehrungen durch. Für 25-jährigen aktiven Feuerwehrdienst wurden Detlev Raue und Rainer Seidensticker mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. Auf 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr kann Wilhelm Thiele zurückblicken. Er bekommt die Auszeichnung mit der Ehrennadel in Gold des Verbandes der Feuerwehr.

Auch Wehrleiter Alfons Kleffner hatte einiges zu tun. Zuvor informierte er die Löschgruppe über die anstehenden Vorhaben und Anschaffungen auf Stadtebene. Hierzu zählt die Umstellung auf digitale Alarmierung, Atemschutz und die anstehenden Neubeschaffungen von Einsatzfahrzeugen. Letzteres aber über 2019 hinaus.

Zwei Jahre nach seiner erfolgreichen Ausbildung zum Gruppenführer wurde Alexander Dülme zum Oberbrandmeister befördert. Nach bestandenem Gruppenführer-Basislehrgang am Institut der Feuerwehr in Münster erhielt Tobias Beckmann die Beförderungsurkunde zum Brandmeister. Kirsten Münster und Annika Rasche wurden zu Unterbrandmeisterinnen sowie Matteo Meyer und Gerrit Fischer zu Unterbrandmeistern befördert. Johannes Gievers wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert, nachdem er seine Grundausbildung mit dem TM2-Lehrgang abgeschlossen hat.

Zu Feuerwehrmännern wurden Fabian Schmidt und Henrik Baumbach nach Übernahme aus der Jugendfeuerwehr und Christian Weiß nach Eintritt in die Löschgruppe zum Feuerwehrmannanwärter ernannt.

In diesem Jahr nahmen 13 Kameraden der Löschgruppe erfolgreich an der Leistungsbewertung in Bestwig teil. Fabian Schmidt und Henrik Baumbach erhielten das Abzeichen in Bronze.

Über ein Abzeichen in Silber konnten sich Johannes Gievers und Matteo Meyer freuen. Noch eine Stufe höher ging es mit dem Abzeichen in Gold für Annika Rasche. Alexander Dülme erhielt für seine wiederholte Teilnahme am Leistungsnachweis das Abzeichen in Gold mit blauem Grund.

Seit einigen Jahren findet zudem beim Familientag ein internes Vogelschießen statt. Als scheidender König erhielt David Nolte einen Erinnerungsorden und David Rasche als neuer König bekam die Feuerwehrkönigskette umgehängt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare