1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Marsberg

Maritim bis wolkig: Essenthoer Karnevalsumzug ist wetterfest

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kristin Sens

Kommentare

Trotzig gegen das graue Einerlei des Himmels setzten die Essenthoer Karnevalisten fröhliche Farbakzente. Foto: Sens
Trotzig gegen das graue Einerlei des Himmels setzten die Essenthoer Karnevalisten fröhliche Farbakzente. © Kristin Sens

Essentho. Eine „feuchte“ Veranstaltung war der Karnevalsumzug in Essentho: Dabei focht das Wetter die Karnevalisten gar nicht so sehr an, nur vereinzelt fielen ein paar Schneeflocken. Eher hatte man sich mental gegen die Nässe gewappnet: So waren gut beschirmte Quallen und Wassermänner unterwegs, sowie einige Kapitäne in stattlichen Schiffen.

Geradezu trotzig klang der„ Schlachtruf“ auf dem Königswagen: „Das Wetter ist uns ganz egal, in Essentho ist Karneval!“

Das Thermometer auf dem Blumenwagen von Jürgen I. und Irmgard II. Adamek zeigte bereits über 25 Grad an. Damit auch gar nichts schief gehen kann, waren auch ein paar „Sonnen“ im Zug.

Gut verschanzt hatte sich das Kinderkönigspaar Marie I. Rosenkranz und Marcel I. Risse auf seinem Burg-Wagen. Die Erwachsenen eiferten ihnen mit einem kleinen Hand-Burgwagen nach.

Fröhliche Farbakzente setzten die bunten Schmetterlinge, dicht gefolgt von Amateur-Entomologen. Wer es genau wissen wollte wie das Wetter wird, der fragte die „Zigeuner“ mit ihrer Wahrsagerin - oder ließ sich von der Karten-Truppe die Karten legen.

Mit von der Partie war in Essentho das Fürstenberger Königspaar in der Lego-Burg.

Auch interessant

Kommentare