„Axxis“ als Headliner

Metal Diver Festival geht in die sechste Runde – Vorverkauf beim SauerlandKurier startet

Die Band „Axxis“ ist beim Marsberger Festival Headliner. Die Jungs spielen seit bereits 30 Jahren traditionellen Heavy Rock.

Marsberg/Hochsauerland. Die Vorfreude steigt: Nach der großen Geburtstagsparty in diesem Jahr ist das Metal Diver-Orga-Team schon wieder mitten in den Vorbereitungen für 2019. Neben einigen neuen Projekten steht natürlich wieder das Metal Diver Festival am Samstag, 16. März, in der Schützenhalle Marsberg im Mittelpunkt. Das Line-up ist vollständig und Karten sind ab sofort beim SauerlandKurier zu haben.

Headliner unter dem Motto „Hart genug“ wird die Band „Axxis“ sein, die bereits seit vielen Jahren bei Fans und Besuchern auf den Wunschlisten weit oben stand. Die Jungs aus Nordrhein-Westfalen (ursprünglich Dortmund) spielen seit bereits 30 Jahren traditionellen Heavy Rock, der sich an den 70er und 80er Jahren orientiert und mit eingängigen Melodien untermalt wird.

Internationaler wird es beim Co-Headliner. Die „Evil Invaders“ aus dem benachbarten Belgien. „Schon seit Jahren auf unserer Liste, hat es nun endlich geklappt. Kaum eine andere Band ist in den letzten Jahren so durch die Decke gegangen wie die Evil Invaders. 2019 holen wir sie nun mit ihrem 80er Jahre Speed/Thrash Metal in die Schützenhalle nach Marsberg“, so Daniel Hofmann, Erster Vorsitzender des Vereins Metal Diver.

Wem dies noch nicht genug ist, der darf sich ab 0 Uhr auf ein blutiges Nacht-Special mit der Band „Debauchery“ freuen. Hier wartet eine explizite Bühnenshow mit bluttriefenden Monstern gepaart mit einer Portion Death Metal zum Ausklang des Festivals.

Shuttlebus-Konzept beibehalten

Der Verein Metal Diver bleibt seinem Festivalkonzept treu – für 30 Euro im Vorverkauf bekommt man sechs Bands und einen Abend Heavy Metal Atmosphäre. Wieder mit dabei wird neben zahlreichen Merchandising-Ständen der Bands auch die 2018 eingeführte Merch-Meile mit weiteren Ausstellern sein. Für Ruhepausen und für ein gemütliches Beisammensein gibt es wieder eine Metal Lounge im hinteren Bereich des Festivals mit Long-Drink Bar und einigen Sitzgelegenheiten.

Auch das beliebte Shuttlebus-Konzept der letzten Jahre wurde beibehalten und bietet allen Besuchern 2019 wieder die Möglichkeit mit dem Bus zum Festival hin und zurück zu fahren. Hier gibt es Linien ab Neheim/ Arnsberg, Schmallenberg, Olsberg/Brilon, Paderborn, Reinhardshagen und Kassel. Hin- und Rückfahrt kosten 15 Euro und sind direkt zum Ticket zubuchbar. Alle Stationen und Zeiten der Busse finden sich unter https://www.metaldiver-festival.de/shuttlebusplaene-2019/

Info: Karten gibt es für 30 Euro im Vorverkauf unter www.metaldiver.de und in den Geschäftsstellen des SauerlandKurier in Meschede, Schmallenberg und Neheim, in der Volksbank Marsberg, bei der Wirtschaftsförderung Brilon sowie im 98records in Kassel. 45 Euro kostet das Ticket mit Busfahrt für alle Linien.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare