Unter Einhaltung der aktuellen Regelungen und mit negativen Testergebnissen

Musikkapelle Meerhof holt Generalversammlung nach

Generalversammlung Meerhof Musikkapelle
+
Blickten auf ein außergewöhnliches Jahr zurück: (v.l.) Erste Vorsitzende Birgit Lülfs, zweite Vorsitzende Sandra Schmidt, Kapellmeister Stephan von Rüden, Kassiererin Anja Förster und Schriftführer Christian Schmidt.

Die Musikkapelle 1894 Meerhof holte jetzt ihre Generalversammlung für das Jahr 2020 nach, die im Dezember aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Unter Einhaltung der aktuellen Regelungen und mit negativen Testergebnissen wurde die Versammlung in der Schützenhalle abgehalten.  

Meerhof - Nach einer kurzen Begrüßung wurde dem im vergangenen Jahr verstorbenen Ehrenvorsitzenden Martin Wiepen sen. gedacht.

Anschließend wurden die Berichte für das Jahr 2020 verlesen, die aufgrund der Corona-Pandemie eher kurz ausfielen.

Vereinslied wurde gemeinsam gesungen

Die Planung für das Jahr 2021 umfasst ebenfalls nur wenige Termine, auch wenn Hoffnung auf den ein oder anderen musikalischen Auftritt besteht. Bei den anschließenden Wahlen wurden Sandra Schmidt als zweite Vorsitzende und Stephan von Rüden als Kapellmeister wiedergewählt. Zum Abschluss konnte endlich wieder, regelkonform mit mindestens zwei Metern Abstand, gemeinsam das Vereinslied gesungen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare