1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Marsberg

Nächstes Schützenfest im Hochsauerland abgesagt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nach reiflicher Überlegung hat sich der Schützenverein Padberg dazu entschieden, das Schützenfest in diesem Jahr abzusagen.
Nach reiflicher Überlegung hat sich der Schützenverein Padberg dazu entschieden, das Schützenfest in diesem Jahr abzusagen. © PantherMedia / Martina Berg

Padberg - Nach reiflicher Überlegung hat sich der Schützenverein Padberg dazu entschieden, das Schützenfest in diesem Jahr abzusagen.

"Angesichts der momentanen Situation auf unserem Kontinent wird eine solche Veranstaltung zu Christi Himmelfahrt nicht durchführbar sein. Weiterhin sehen wir uns als Schützenverein auch in der Verantwortung, unsere Gäste und Mitbürger zu schützen", teilt der Schützenverein mit. 

Die Entscheidung, das Schützenfest abzusagen, sei den Schützen nicht leicht gefallen. "Leider sehen wir zum jetzigen Zeitpunkt keine andere Möglichkeit, um auch eine gewisse Planungssicherheit für alle Beteiligten zu haben. Selbstverständlich würden wir uns freuen, wenn wir euch auf unserem Schützenfest im nächsten Jahr begrüßen könnten. Wir hoffen, diese Entscheidung ist auch in eurem Sinne und wünschen allen viel Gesundheit und Kraft diese schwierigen Zeiten durchzustehen", so der Schützenverein weiter.

Auch interessant

Kommentare