1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Marsberg

Pedelec-Fahrerin stürzt bei Unfall in Marsberg - 55-Jährige schwer verletzt

Erstellt:

Kommentare

Als eine Pkw-Fahrerin rückwärts mit ihrem Auto aus einer Ausfahrt in Marsberg fuhr, kam es zum Sturz einer Pedelec-Fahrerin. Die Frau wurde schwer verletzt.

Marsberg - Eine 55-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall auf dem Kaiser-Otto-Ring in Marsberg schwer verletzt worden. Wie genau es zu dem Vorfall am Freitagnachmittag kam, ist noch nicht geklärt.

Laut Polizei stürzte die Pedelec-Fahrerin aus Marsberg vermutlich, als sie versuchte, einem Pkw auszuweichen. Eine 20-Jährige fuhr mit ihrem Auto rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt, als die Fahrradfahrerin sich auf dem Gehweg näherte. Nach Zeugenangaben sei es aber nicht zur Kollision von Pedelec und Pkw gekommen, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Pedelec-Fahrerin stürzt in Marsberg: Hund unverletzt

Die 55-Jährige zog sich durch den Sturz schwere Verletzungen zu. Sie führte auch einen Hund an der Leine mit. Dieser blieb unverletzt.

Ein Fahrer hat auf der A44 einen Unfall gebaut und ist dann mit dem Auto des Ersthelfers geflohen, in dem noch eine Frau saß. Dann krachte es wieder.

Auch interessant

Kommentare