Anmeldungen starten morgen

Programmhefte der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg erschienen

Das Team der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg freut sich auf das neue Programm für das Studienjahr 2017/18.

Brilon/Marsberg/Olsberg. Die neuen, druckfrisch angelieferten Programmhefte der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg für das Programmjahr 2017/18 sind erschienen und liegen an den bekannten Stellen und in allen Geschäftsstellen aus.

Das Programmheft erstrahlt in einem komplett neuen Layout: Erstmalig sind alle Seiten farbig und noch übersichtlicher gestaltet. Auch die Website der Volkshochschule (www.vhs-bmo.de) hat pünktlich zum Semesterstart ein neues Design bekommen. Sie bietet nun die Möglichkeit, sich als Stammhörer bequem online von zu Hause aus zu registrieren und so alle Anmeldungen stets im Blick zu behalten. Für alle, die gerne unterwegs surfen, wurde zudem die Darstellung der Website für mobile Endgeräte optimiert.

Im Programmheft findet sich auf über 180 Seiten Neues und Altbewährtes in einer ansprechenden Mischung. Neben neuen Kursangeboten wie einer Schulung für Junior-Führungskräfte, einem Latein-Schnupperkurs oder einer Bürohundausbildung finden sich natürlich auch die bekannten Kurse aus allen Programmbereichen. Die insgesamt 907 geplanten Veranstaltungen verteilen sich auf 18.470 Unterrichtsstunden mit knapp 220 Dozenten. Unverändert ist das Kursangebot in die Sparten „EDV, IT, Medien und Berufsbezogene Weiterbildung“, „Sprachen“, „Leben! Kinder, Familie und Gesellschaft“, „Kunst, Kultur und Kreativität“, „Kochen und Ernährung“ sowie „Gesundheit und Fitness“ unterteilt. Mit diesem breit gefächerten Angebot werden alle Altersklassen zielgerecht angesprochen. Darüber hinaus gibt es Kleingruppen-Kurse für eine optimale individuelle Betreuung, etwa im EDV- und Sprachenbereich. Auch Einzeltrainings sind nach Absprache möglich.

Natürlich dürfen interessante Reiseziele für die bekannten Tagesfahrten und Studienreisen nicht fehlen. Bei den Tagesfahrten ist vom Opernbesuch in Essen über die Besichtigung des iglo-Werkes bis hin zur Gartenfahrt ins Osnabrücker Land für nahezu jeden Geschmack etwas dabei. Und wen es in die Ferne zieht, der kann mit der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg etwa nach Rhodos, Paris oder China reisen.

Auch der Bereich „Deutsch als Zweitsprache“ wird weiterhin ausgebaut. Neben den bekannten Integrationskursen werden nun auch weiterführende Kurse zur berufsbezogenen Deutschsprachförderung angeboten, die ebenfalls vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert werden. Zusätzliche Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Sprachprüfungen nach dem europäischen Referenzrahmen runden das Angebot ab. Weiter im Programm sind die Webinare, die berufsbezogene Weiterbildung zu kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Themen ganz bequem von zu Hause aus ermöglichen. Ergänzt werden diese Kursangebote durch sogenannte „Digitale Stammtische“, bei denen Experten zu digitalen Themen, etwa dem Bezahlen mit dem Smartphone, live per Stream zur Veranstaltung hinzugeschaltet werden und Fragen beantworten.

Alle Interessierten können sich ab morgen, 18. August, entweder persönlich in den Geschäftsstellen, telefonisch unter Tel. 0 29 61/ 64 16 (Brilon), Tel. 0 29 62/ 30 80 (Olsberg), Tel. 0 29 92/ 12 80 (Marsberg), per E-Mail oder natürlich auch online auf der neuen Website www.vhs-bmo.de für die Kurse anmelden. Das neue Semester startet dann ab Montag, 11. September. Sprachkurse beginnen eine Woche später ab Montag, 18. September.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare