Kinder lernen: „Leben von und mit älteren Menschen“

Senioren in der Kita

Sie verbrachten im Rahmen des Projektes „Leben von und mit älteren Menschen“ viel Zeit miteinander: die Kindergartenkinder aus Bredelar und die Senioren der Turngruppe.

In der Katholischen Kita „Christkönig“ in Bredelar fand in den vergangenen Wochen ein Projekt zum Thema „Leben von und mit älteren Menschen“ statt – mit verschiedenen Aktivitäten.

Das Projekt wurde durch die Senioren der Bredelarer Senioren-Turngruppe ermöglicht, die sich rege an den Aktivitäten in der Einrichtung beteiligt haben.

Die Schulkinder lernten die Mitglieder der Turngruppe in den verschiedensten Situationen kennen. Begonnen hat das Projekt mit einer gemeinsamen Turnstunde, bei der die Kinder eine völlig neue Art zu turnen ausprobierten. Darauf folgten weitere Aktivitäten mit den Senioren. Sie nahmen sich zum Beispiel die Zeit für ein Interview, bei dem sie die Fragen der Kinder sehr ausführlich beantworteten und dann mit ihnen ins Gespräch kamen. Außerdem backten sie mit den Kindern oder nahmen sich Zeit für eine Vorlesestunde. Besonders viel Spaß hatten die Kinder an einer „Spiele-Stunde“, bei der gemeinsam Gesellschaftsspiele gespielt wurden. Die Kinder möchten dies gerne noch öfter wiederholen. Einer der Höhepunkte des Projektes war ein Besuch im Altenheim ‚St. Franziskus‘ in Beringhausen, wobei die Kinder die Einrichtung kennenlernten und mit ein paar der Bewohner bei einer gemeinsamen „Mensch-ärgere-dich-nicht“-Runde zusammensaßen. Dabei wurden die Kinder von zwei Erzieherinnen und einer Mutter begleitet.

Das Projekt mündete in eine Abschlussfeier, die die Kinder selbstständig geplant und vorbereitet haben. In diesem Zeitraum haben die Kinder viel über das Leben unserer Senioren erfahren und dabei manche Unterschiede und einige Gemeinsamkeiten entdeckt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare