Spenden gehen an philippinische Kinder

Sternsinger gesucht

Die Propsteigemeinde Niedermarsberg lädt alle Kinder ab dem zweiten Schuljahr und alle interessierten Jugendlichen ein zur Teilnahme an der Sternsingeraktion 2015. Diese steht diesmal unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein – Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit.“

Vom 3. bis 6. Januar wählen die Sternsinger sich einen Tag aus, um einen festgelegten Bezirk von Straßen zu besuchen, den Menschen dort den Segen zu bringen und um eine Spende für die philippinischen Kinder zu bitten, die noch immer unter den Folgen der Naturkatastrophen der vergangenen Jahre leiden.

Alle Interessierten und ihre Eltern sind zu einen Infotreffen mit Gewandausgabe eingeladen, am kommenden Donnerstag, 4. Dezember, um 18 Uhr in die Alte Propstei zu kommen.

Die deutschlandweite Sternsingeraktion wird erstmalig in Paderborn feierlich eröffnet. Dazu reisen rund 1700 Sternsinger aus ganz Deutschland in die Domstadt. Auch aus Marsberg startet am 30. Dezember um 9 Uhr ein Bus für alle interessierten Sternsinger aus Marsberg, Obermarsberg und Erlinghausen. In Paderborn erwartet die Kinder und Jugendlichen ein buntes Programm aus Musik, Workshops, Gottesdienst und einem großen Umzug durch die Innenstadt mit vielen Gleichgesinnten aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Rückkehr ist gegen 17 Uhr geplant.

Anmeldungen bis zum 4. Dezember im Pfarrbüro Niedermarsberg und bei Gemeindereferent Manuel Kenter (manuel.kenter@propstei-marsberg.de oder % 01 71/3 10 62 61).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare