Wind und Wetter getrotzt

Sturmerprobte Essenthoer Jecken feiern Straßenkarneval

+
Die Essenthoer ließen es nach verkürzter Runde durch den Ort in der Schützenhalle richtig krachen.

Essentho - „Viele Länder wollen wir sehen - Karneval in Essentho lassen wir uns nicht entgehen!“ – Wer die ganze Welt bereist, der ist sturmerprobt. So ließen sich die Essenthoer Karnevalisten von Wind und Regen nicht den Spaß verderben und ihren Umzug nicht ins Wasser fallen.

Die Narren zogen - wenn auch auf einer verkürzten Runde und mit weniger Teilnehmern - durch den Ort. Umso doller wurde anschließend in der Halle weitergefeiert. 

Nachdem Ortsbürgermeister Dietmar Rosenkranz den Schlüssel an die Tollitäten Prinz Torben I. und Carina I. Relke übergeben hatte, das Kinderprinzenpaar Tom I. Lachenit und Eilisa I.Rosenkranz sowie die Jubelprinzen geehrt worden waren, sorgte die Band „Loud Neighbours“ für ausgelassene Stimmung.

Karnevalszug in Marsberg-Essentho

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare