In bremsenden Wagen gekracht

Schwerer Auffahrunfall: Autofahrer (46) schwer verletzt

+
Bei einem Unfall bei Meerhof wurde am Donnerstag ein Mann schwer verletzt. Er war auf der L636 mit seinem Auto auf einen bremsenden Wagen aufgefahren. (Symbolfoto)

Auf der L636 zwischen Oesdorf und Meerhof hat es am Donnerstag einen schweren Auffahrunfall gegeben. Ein 46-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt. 

Marsberg - Der Unfall ereignete sich Angaben der Polizei zufolge am Donnerstag gegen 17.15 Uhr. Der 46-jährige Mann aus Marsberg war zu diesem Zeitpunkt auf der Landstraße 636 in Richtung Meerhof unterwegs. 

"Als eine vor ihm fahrende Autofahrerin verkehrsbedingt anhalten musste, kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos", schildert die Polizei den Unfallhergang. 

Unfall bei Meerhof: Auto muss abgeschleppt werden

Die 34-jährige Fahrerin des vorderen Autos aus Büren blieb bei dem Unfall bei Meerhof nach Polizeiangaben unverletzt. Der 46-Jährige aus Marsberg erlitt schwere Verletzungen, der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus. Sein Auto musste laut Polizei abgeschleppt werden. 

Ebenfalls schwer verletzt bei einem Unfall wurde ein 16-jähriger Motorradfahrer. Er war auf der L637 bei Alme mit seiner Maschine in eine Leitplanke gekracht. Drei Verletzte gab es bei einem Unfall auf der L743 bei Wennemen, dort waren zwei Autos beim Abbiegen kollidiert. Zwei Autos waren auch an einem Unfall auf einer Kreuzung in Altenhundem beteiligt, dabei wurden zwei Menschen verletzt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare