In Kurve gegen Leitplanke gekracht

Biker (34) bei Sturz schwer verletzt - führerloses Motorrad kracht in Lkw

+
Symbolfoto

Marsberg - Schwerer Verkehrsunfall auf der B7 zwischen Brilon und Bredelar: Ein 34-jähriger Motorradfahrer wurde in der Nacht zu Dienstag schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann aus Brakel gegen 2.50 Uhr von Brilon in Richtung Bredelar. In einer Rechtskurve geriet sein Motorrad dann gegen die linke Leitplanke. 

Dabei stürzte der 34-Jährige und wurde schwer verletzt. „Das führerlose Krad rollte über 100 Meter die Straße hinab und prallte auf einem Parkplatz gegen einen abgestellten Lkw. Es entstand ein Sachschaden“, heißt es im Polizeibericht. 

Der Brakeler wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. 

Lesen Sie auch: 

Autofahrerin übersieht Motorradfahrer: 67-Jähriger wird schwer verletzt

Mit dem Motorrad unter die Leitplanke: Fahrer (54) schwer verletzt

Unfall mit Motorrad und Pkw - Kradfahrer in Lebensgefahr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare