Raub auf Busfahrer

Marsberg. Ein 59-jähriger Busfahrer wurde am Sonntag gegen 17.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Geldinstitutes am "Immenhof" überfallen. Die Täter erbeuteten einen vierstelligen Betrag.

Der Mann war auf dem Weg zum Geldinstitut, um hier die Einnahmen aus dem Busverkehr einzuzahlen. Auf dem Weg wurde er von zwei Männern angesprochen und nach Feuer gefragt. Einer der Männer drohte anschließend mit einem Messer und forderte die mitgeführte Tasche.  Mit der Beute flüchteten die Täter in Richtung Bahnhof. 

Der Geschädigte begab sich anschließend zur Polizeiwache Marsberg und zeigte hier den Sachverhalt an. Beschreibung der Täter laut Polizei: Circa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, dunkler Teint, Bekleidung ebenfalls dunkel, sprachen eher gebrochenes Deutsch, ein Täter er trug eine Sportjacke mit einem aufgedruckten Buchstaben auf dem Rücken. 

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marsberg unter 02992 - 90 2000 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare