Der TuS hat das Sammelfieber

Wie das berühmte Panini-Album: Medebacher Stickerheft ist erhältlich

+

Medebach. Mike Werners Foto in einem Panini-Album der 90er ist Kult, Oli Kahn war auf den Stickern stets ein Hingucker, ebenso wie ‘El Loco’ René Higuita – und auch in den aktuelleren Versionen des berühmten Sammelheftes sorgen einige Abgelichtete für ein wohlwollendes Lächeln. Die Medebacher indes sind selbstredend alle gut getroffen: Analog zum Panini-Album hat der TuS wie berichtet ein eigenes Sticker-Sammelalbum aufgelegt, das es ab sofort zu erwerben gibt. Vom Ergebnis ist das Projektteam begeistert.

Sage und schreibe 450 Sticker auf 68 Seiten können dann gesammelt werden – mit jeder Menge bekannten Gesichtern. Nicht nur die Fußballer des TuS sind abgelichtet worden, sondern auch Aktive und Passive aus den anderen Abteilungen – Turnen, Tischtennis, Tennis, Volleyball und Badminton – aus der Jugend und aus den Seniorenteams, (ehemalige) Vorstandsmitglieder, es gibt Aufnahmen von früher und von heute. Mit dem Ergebnis ist das Projektteam sehr zufrieden, die zwei Fototermine im Vorfeld seien gut besucht gewesen. 

„Zum 100-Jährigen des Vereins wollten wir ein besonderes Projekt angehen. Anfang des Jahres haben wir dann mit der Umsetzung des Stickeralbums begonnen und viel Energie hineingesteckt. Das Heft nach all der Arbeit in den Händen zu halten, ist ein tolles Gefühl. Wir freuen uns zudem über rund 120 Vorbestellungen“, so Katharina Köster aus dem Team. 

TuS organisiert Tauschbörse am 30. Juni

„Doch wir haben natürlich noch viele Alben und Sticker für alle Sammelfans vorrätig.“ Das Sammelalbum (5 Euro) und die Sticker (zehn Sticker pro Päckchen für je 2 Euro) sind erhältlich im Vereinsheim bei Spielen, in der Touristik Medebach, im Schuhhaus Weddemann, bei Winnies Treff und Werkers Welt. Die Verkaufserlöse kommen dem TuS zugute. 

„Die drei eifrigsten Sammler mit einem vollgeklebten Stickeralbum erhalten zudem einen Adidas-Trainingsball von froggx. Dafür ist einfach das volle Stickeralbum im Vereinsheim zu zeigen“, so Katharina Köster. Und was wäre Sammeln ohne Tauschen? Also organisiert der TuS eine Tauschbörse für Sonntag, 30. Juni, um 11 Uhr im Sportheim. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare