Bergandacht auf dem Ettelsberg

Medebach. Zur feierlichen Bergandacht am Gipfelkreuz des Ettelsberges – der sogenannten „Alphornmesse“ – wandert die SGV-Abteilung Medebach am kommenden Sonntag, 25. August. An dem Gottesdienst auf Willingens Hausberg nehmen über 20 Alphorngruppen aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden teil.

Außerdem sind etwa 20 Bischöfe aus verschiedenen Ländern, die sich Ende August zu einer mehrtägigen Tagung in Marburg versammelt haben, anwesend. Weiterhin wirken bei der Veranstaltung sechs Kapellen mit, und auch die „Zwölf Räuber“ sind ebenfalls wieder dabei. Die circa zwölf Kilometer lange Wanderung führt von Titmaringhausen direkt zum Ettelsberg und wieder zurück. Abfahrt mit Pkw ist um 8.30 Uhr am Medebacher Marktplatz. Weitere Infos bei Wanderführerin Doris Althaus, % 0 29 82/ 80 56. Gäste sind willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare