1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Medebach

Brand in Spänebunker - Holzschnitzellager nahe Biogas-Anlage in Flammen

Erstellt:

Von: Katharina Bellgardt

Kommentare

Feuerwehr und Polizei sind zu einem großen Einsatz gerufen worden. Ein Holzschnitzellager nahe einer Biogas-Anlage ist in Brand geraten.

Medebach - Die Flammen, die aus der Überdachung schlagen sind hoch: Auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma ist ein Brand ausgebrochen. Holz brennt - es handelt sich um ein großes, überdachtes Holzschnitzellager, das sich in der Nähe einer Biogas-Anlage befindet.

Großer Einsatz für Feuerwehr und Polizei - Holzschnitzellager brennt

Aktuell ist die Feuerwehr noch in Medebach-Titmaringhausen im Einsatz. Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten, es besteht aber keine Gefahr für die Bewohner.

Brand in Spänebunker: Das Feuer brach nahe einer Biogas-Anlage aus.
Brand in Spänebunker: Das Feuer brach nahe einer Biogas-Anlage aus. © Feuerwehr Medebach

Alarmiert wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei gegen 5.15 Uhr. Der Holz-Spänebunker wurde von der Feuerwehr entladen, das Schüttgut auf einer nahen Wiese ausgebreitet und abgelöscht. Durch gezielte Löschangriffe ist das Feuer unter Kontrolle, der Einsatz dauert aber noch an.

Brand in Spänebunker: Die Feuerwehr hat das Feuer unter Kontrolle.
Brand in Spänebunker: Die Feuerwehr hat das Feuer unter Kontrolle. © Feuerwehr Medebach

Die Brandstelle wurde durch die Polizei beschlagnahmt, die Kriminalpolizei ermittelt.

Im HSK hatte ein großer Brand für viel Aufregung gesorgt: In einer Shishabar in Arnsberg war ein Feuer ausgebrochen. Der darunter liegende Edeka konnte gerettet werden, wird aber wohl vorerst schließen müssen.

Auch interessant

Kommentare