1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Medebach

Buntes Programm

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ins Grüne zieht es die Teilnehmer beim Osterferienprogramm.
Ins Grüne zieht es die Teilnehmer beim Osterferienprogramm.

Die Touristik-Gesellschaft Medebach mbH bietet in den Osterferien vom 15. bis zum 26. April erstmals ein buntes Programm für Einheimische und Feriengäste an.

Die Touristik-Gesellschaft Medebach mbH freut sich in den Osterferien, vom 15. bis 26. April, erstmals ein buntes Programm für Einheimische und Feriengäste anbieten zu können.

Die Angebote der Ferienfreizeit führen die Teilnehmer zu kleinen Schmuckstücken in und um Medebach, die dem Gast und auch oft den Einheimischen verborgen bleiben. Die Teilnehmer können so die schöne Umgebung mit der besonderen Landschaft rund um Medebach kennenlernen und einige interessante, entspannte und schöne Stunden verbringen.

Der erste Termin findet am Dienstag, 15. April, statt. An diesem Tag lädt die Erlebnisscheune Berge alle Kinder zu einem bunten Nachmittag mit Olli Hoppel ein. Den Kindern und den Tieren wird eine kleine Freude bereitet und anschließend wird gebastelt und gewerkelt. Die Veranstaltung startet um 15 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf zwölf Kinder. Teilnehmen können Kinder ab vier Jahren. Es wird um eine Anmeldung bei der Tourist-Info gebeten (Dauer: 15 bis 18 Uhr /  Kosten betragen 12  Euro inklusive Werk-Bastelmaterial und einem Imbis).

Der zweite Termin findet am Mittwoch, 16. April, statt. Bei diesem Termin wird eine Planwagenfahrt durch das Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht angeboten. Die Planwagenfahrt startet ab dem Marktplatz Medebach. Es gibt zwei Startzeiten, einmal um 14 Uhr und einmal um etwa 15.15 Uhr. Die Fahrt dauert jeweils in etwa 1 1/4 Stunden. Die Kosten betragen 8 Euro pro Person inklusive 3 Euro Gutschein für ein Café. Eine Einkehr nach der Fahrt im Cafe ist möglich. Die Teilnehmerzahl pro Fahrt beträgt maximal 15 bis 18 Kinder und Erwachsene. Auch hierfür wird um eine Anmeldung bei der Tourist-Information gebeten.

Der dritte Termin findet am Donnerstag, 17. April, statt. Hierbei geht es zu einer spannenden Walderlebnistour rund um das Hasenkammertal. Mit dem Waldpädagogen entdecken die Kinder und Familien die heimischen Pflanzen und Tiere in und um Medebach. Der Treffpunkt ist um 15 Uhr am Ferienhof zur Hasenkammer und die Tour endet gegen 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Wochenende der ersten Woche bietet am Samstag, 19. April, einen tollen Termin, bei dem es mit dem Ranger auf Streife geht. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Umweltbildung der Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz“. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Schlossberghütte in Medebach-Küstelberg. Die Führung endet gegen 16.30 Uhr. Die Teilnahme ist für Kinder kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In der zweiten Ferienwoche findet ein weiterer Termin am Donnerstag, 24. April, statt. Erneut geht es in geht die Erlebnisscheune Berge, von der es auf Entdeckungstour nach den ersten Frühlingszeichen geht. Anschließend wird eine große Blume für Zuhause gebastelt. Treffpunkt ist um 10 Uhr und die Tour endet gegen 13 Uhr. Die Kosten betragen 12  Euro pro Person inklusive Werk-Bastelmaterial und Imbiss. Die Teilnehmerzahl beträgt maximal zwölf Kinder ab 5 Jahren und um eine  Anmeldung bei der Tourist-Info wird gebeten. In den Nächten am Freitag und Samstag, 25. und 26. April, können die Medebacher Sterne unter die Lupe genommen werden. Hubertus Rieger ist in diesen Nächten in der Rainer-Ludwig-Sternenwarte Medebach und zeigt bei klarem Himmel besondere Sternenphänomene. Anmeldung für eine persönliche Führung: Tel. 0176/ 54020075. Alle Informationen sind auch unter www.medebach-touristik.de/ferienfreizeit erhältlich.

Auch interessant

Kommentare