Rundum tolles Programm

„Ein Wetter wie gemalt“ lockte zum Straßenmalerfest nach Medebach

+
Am Sonntag war richtig was los in Medebach.

Medebach. Klasse, was der Gewerbe- und Verkehrsverein als Veranstalter beim Straßenmalerfest am vergangenen Sonntag in Medebach auf die Beine gestellt hatte. Exakt 289 Maler brachten ihre Kunstwerke bei herrlichem Wetter nicht auf Papier, sondern auf die Straßen.

Tolle Bilder gab es beim Straßenmalerfest zu sehen – die Künstler gaben sich sehr viel Mühe.

Die heimischen Geschäfte ließen es sich nicht nehmen, am verkaufsoffenen Sonntag ihre Türen zu öffnen – die zahlreichen Angebote kamen beim Publikum bestens an. Selbstverständlich gab es auf die reduzierte Schnäppchen noch einen dicken Rabatt oben drauf als Preisnachlass. Ebenfalls zu sehen und zu bewundern gab es allerhand beim Straßenmalerfest auf den abgesperrten Straßen der alten Hansestadt. Zahlreiche Künstler verwandelten dabei den dunklen Asphalt in eine farbenfrohe und abwechslungsreiche Galerie. Zudem lockten allerlei kulinarische Leckereien. Auch wer es eher „heimisch“ in Sachen Essen mochte, war mit einer Mantaplatte und einen kühlen Bier bestens bedient. 

Siegerehrung durch den Bürgermeister 

Für Kurzweil sorgte unter anderem Dr. Musikus mit seiner fantastischen Musikdarbietung, die besonders bei den jüngsten Gästen gut ankam. Zudem lockte ein Karussell die Kleinsten zu ein paar Runden unter Obhut von Mama und Papa und ein leckeres Eis gab es bei sommerlichen Wetter sicherlich auch noch. Die Siegerehrung der Künstler erfolgte durch Bürgermeister Thomas Grosche. Alle Teilnehmer haben einen Eisgutschein und eine Urkunde erhalten. Wer bei der Siegerehrung nicht anwesend war, kann sich in der Touristik am Markt melden.

Die Siegerliste:

- bis 5 Jahre: Platz 1 Tom Beulen, Platz 2 Cecilia Clement, Platz 3 Jost Föhrer, Sonderpreis: Hannah Pfeifer, Jana Ricken, Hannes Hoffmeister 

- 6-8 Jahre: Platz 1 Samuele Montagnino, 2 Jana Joachimsthal, 3 Greta Hoffmeister + Bastian van Dyck, Sonderpreis: Tade Föhrer, Toni Schauer+Alessio Schmidt, Lotta Vesper 

- 9-12 Jahre: Platz 1 Corinna Esten + Emma Schmetter, 2 Elisa Witenbeck + Lisa Both, 3 Gabriele Montagnino, Sonderpreis: Angelina Arenz+Lilly Strackerjahn. Catarina Azevedo, Louis Niggemann+Marlon Hülsmann+Nico Müller+Sarah Becker+Jasmin Pineka 

- 13-15 Jahre: Platz 1 Merlene Esten+Julia Peters+Mariel Kaufmann-Castillo, 2 Sophia Brass+Pauline Koert, 3 Sevena Montagnino, Sonderpreis: Jamin Bergenthal+Jan Kaiser, Annalena Schulte, Vincent Brieden 

- ab 16 Jahre: Platz 1 Susanne Dieper, Neustadt, 2 Manja Müller, 3 Kerstin Müller, Sonderpreis: Daniela Joss-Herberger 

- Gewinner der Fort Fun - Ehrenkarte (abzuholen bei der Touristik): Lisa Dollowski, Lucy Franze, Julia Mütze, Nina Mehdi, Nele Knorr, Marie Winter, Julie Kumsicov, Litih Schäfer, Levi Goldmann, Antonius Mertznich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare