Karnevals-Fusionsveranstaltung am 30. Januar

Feuer-Schützen gründen sich in Dreislar

Auf zahlreiche verkleidete Narren freuen sich die „Feuer-Schützen“ aus Dreislar: Andre Kappen, 1. Vorsitzender FFW Dreislar (links), die Uniform der Feuerschützen und Georg Kappen, 1. Vorsitzender der Schützenbruderschaft.

Dreislar. Aufgrund aktueller Narrentätigkeiten in Dreislar und der Entwicklung in den örtlichen Vereinen, haben der Schützenverein und die Feuerwehr ihre Fusion beschlossen. Mit sofortiger Wirkung arbeiten beide Vereine eng zusammen und präsentierten jüngst der Dreislarer Dorfbevölkerung die neue Uniform der „Feuer-Schützen“.

Die beiden Vereine laden daher zur großen Karnevals-Fusionsveranstaltung am Samstag, 30. Januar, ab 19.31. Uhr in die Dreislarer Schützenhalle ein. Unter dem Motto „Dreislar Helau“ präsentiert sich an diesem Abend die Dreislarer Narrenschar dem Publikum mit tollen Tänzen, Büttenreden und Sketchen. Durch das bunte Programm führen in diesem Jahr erstmals die „5 Karnevalisten“. Gegen 24 Uhr findet eine Kostümprämierung unter den anwesenden verkleideten Gruppen und Einzelpersonen mit tollen Preisen statt. Der Eintritt in die beheizte Schützenhalle ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare