Theaterstück für die ganze Familie in Korbach

„Findus zieht um“

Pettersson und Findus sind im Februar in Korbach zu Gast.

Jeden Morgen um vier wacht Pettersson auf, weil Findus in seinem Bett hüpft. So geht das einfach nicht weiter, denkt sich Pettersson. Vielleicht wäre es das Beste, Findus würde ausziehen?

Gemeinsam richten die beiden das alte Plumpsklo im Garten als Häuschen für Findus her.

Hüpfen kann man dort ganz ausgezeichnet. Doch nachts ist es unheimlich so alleine und bestimmt sitzt auch der Fuchs vor der Tür und wartet nur darauf, einen kleinen Findus zu verspeisen.

Wie die neueste Geschichte von Findus und Pettersson weitergeht, kann man am Montag, 11. Februar, ab 16 Uhr in der Korbacher Stadthalle verfolgen, wenn das Theater auf Tour aus Frankfurt erstmalig mit der Produktion „Findus zieht um“ auf Tournee geht.

Eintrittskarten zu der Vorstellung „Findus zieht um“ sind im Vorverkauf im Bürgerbüro im Rathaus, unter www.korbach.de und www.adticket.de und unter % 01 80/6 05 04 00 erhältlich. Die Eintrittspreise betragen je nach Kategorie im Vorverkauf 7 Euro bis 11 Euro, an der Tageskasse 9 Euro bis 13 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare