Sektprobe und Stadtführung

Frauen aus Düdinghausen besuchen Koblenz

Bei der Sektkellerei Deinhard hatten die Frauen viel Spaß.

Düdinghausen - Bei sonnigem Wetter ging es für die Frauen aus Düdinghausen auf den Weg nach Koblenz.

Bei einer Führung durch Kellerräume in der Sektkellerei Deinhard wurde erklärt, wie man vor vielen Jahren den Sekt hergestellt und abgefüllt hat. Anschließend gab es eine „Kostprobe“. Weiter ging es mit einer Stadtführung durch die historische Altstadt und einem Spaziergang am „Deutschen Eck“. Nach einem kleinen Einkaufsbummel ging es auf den Rückweg. Bei einem gemeinsamen Abendessen ließen die Teilnehmerinnen den Tag ausklingen. Organisiert wurde die Fahrt von der kfd Düdinghausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare