Ganztagsproben geplant

Im Amt bestätigt: (von rechts) Josef Berkenkopf, Franz Peter Nolten, Karl Heinz Schnellen, Günter Eiden.

Bei der Generalversammlung des MGV Medebach im Medebacher Hof standen ein Rückblick auf das vergangenen Jahr sowie ein Ausblick auf die Aktivitäten 2013 im Mittelpunkt.

Nach der Vorabendmesse begrüßte der Erste Vorsitzende Franz Peter Nolten 34 aktive Sänger und den Chorleiter Burkhard Lefarth. In einer Schweigeminute gedachte die Versammlung ihrer im Jahre 2012 verstorbenen Mitgliedern, Rolf Haiber, Willi Hellwig und mit Antonius Schmidt und Josef Tielke zwei verdienten langjährigen aktiven Sängern. Das Protokoll der ordentlichen Generalversammlung und der Jahresbericht des Jahres 2012 wurden verlesen und von der Versammlung ohne Beanstandung angenommen. Der Kassenbericht wurde von Kassierer Willi Craan vorgetragen, auch hier gab es keine Beanstandung.

Die anstehenden Vorstandswahlen verliefen reibungslos. Das freute besonders den Ersten Vorsitzenden Franz Peter Nolten, der sein Amt noch ein weiteres Jahr weiterführen möchte. Zur Wahl standen: der zweite Vorsitzende Karl Heinz Schnellen, der zweite Kassierer Josef Berkenkopf , der erste Notenwart Manfred Schnurbus und der Schriftführer Günter Eiden. Die zur Wahl stehenden Sänger folgten dem Vorschlag der Versammlung mit dem einstimmigen Ruf "Wiederwahl". Die genannten nahmen mit Erleichterung die Wahl an.

Der Rückblick des Chorleiters fiel für die Sänger positiv aus. Er forderte aber noch mehr Engagement jedes einzelnen Sängers und bat sie, wenn eben möglich, jede Chorprobe wahr zu nehmen. Sein Vorschlag, eventuell zwei bis drei Ganztagsproben einzuplanen, fand bei der Versammlung volle Zustimmung.

Wandertag und Sängerfeste

Folgende Termine stehen für 2013 an: am 1. Mai geht es zum Wandertag mit dem SGV und der Mitgestaltung der Messe auf dem Kahlen, im Juni ist ein Tagesausflug geplant, am 2. Juni findet das Straßenmalerfest in Medebach statt. Am 15. Juni ist Sängerfest in Braunshausen, am 22. Juni Gelobtes Fest, wo die heilige Messe mitgestaltet wird. Am 1. Juli findet das Liedergartenfest statt, vom 25. Juli bis 15. August ist dann Sommerpause. Am 25. Oktober wird die heilige Messe anlässlich einer Goldenen Hochzeit eines Sangesbruders mitgestaltet, am 2. November findet das Sängerfest beim gemischten Chor Harmonie Münden statt. Am 9. November ist das Sängerfest in Goddelsheim, traditionsgemäß singt der MGV am Volkstrauertag am Ehrenmal sowie am vierten Advent im Seniorenheim ein Ständchen, am ersten Weihnachtstag im Hochamt in der Kirche und beim Weihnachtskonzert in der Kirche. Da ein Männerchor nur mit genügend aktiven Sängern überleben kann, appelliert der Chorleiter und Vorstand eindringlich an alle jungen Männer und gestandenen Mannsbilder, dem Motto zu folgen: "Singen ist im Chor am schönsten. Einfach mal Donnerstag um 19.30 Uhr ins Medebacher Pfarrheim kommen, am besten ist es zu mehreren, reinhören und das gute daran: Man muss nicht vorsingen. Die Chorprobe dauert so lange wie ein Fußballspiel ohne Verlängerung", so die Einladung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare