1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Medebach

Gemein- vor Eigennutz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Löschgruppe Oberschledorn lädt zum 90-jährigen Bestehen und zum Stadtfeuerwehrtag ein.
Die Löschgruppe Oberschledorn lädt zum 90-jährigen Bestehen und zum Stadtfeuerwehrtag ein.

Die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Oberschledorn feiert am Samstag, 3. Mai, ihr 90-jähriges Jubiläum und lädt zudem zum Stadtfeuerwehrtag der Hansestadt Medebach ein.

Die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Oberschledorn feiert am Samstag, 3. Mai, ihr 90-jähriges Bestehen und lädt zudem zum Stadtfeuerwehrtag der Hansestadt Medebach ein.

Freiwillige Feuerwehr - das bedeutet: Helfen in Not und Gefahr, Einsatzbereitschaft bei Tag und Nacht, Gemeinnutz geht vor Eigennutz, Nächstenliebe im wahrsten Sinne des Wortes. Nach diesen Leitsätzen wurde die „Freiwillige Feuerwehr Oberschledorn“ im Mai 1924 gegründet. Zu den Höhepunkten in der Geschichte der Löschgruppe zählt sicherlich unter anderem der Bau des Feuerwehrgerätehauses, welches nach seiner Fertigstellung am 1. Mai 1965 kirchlich eingeweiht wurde. Im gleichen Jahr bekam die Löschgruppe ihr erstes motorisiertes Feuerwehrfahrzeug, indem die Tragkraftspritze und Ausrüstung untergebracht wurde. Um den Nachwuchssorgen entgegen zu wirken, wurde 1972 eine Jugendfeuerwehr gegründet. Nach der Renovierung des Gerätehauses im Jahr 2011 bekam die Löschgruppe im gleichen Jahr ein neues Feuerwehrfahrzeug Typ HLF 10-6 seitens der Hansestadt Medebach übergeben. Mittlerweile besteht die Löschgruppe Oberschledorn aus 41 aktiven Kameraden sowie 19 Mitglieder der Jugendfeuerwehr. All diese Dinge sind Grund genug, das 90-jährige Bestehen ausgiebig zu feiern.

Nach einer kurzen Dienstbesprechung der Brandmeister und des Rates der Hansestadt Medebach beginnt der Stadtfeuerwehrtag um 16.30 Uhr mit dem Empfang der Löschzüge, Löschgruppen und Ehrengäste an der Schützenhalle in Oberschledorn, in der es auch eine große Fahrzeugausstellung alter und neuer Feuerwehr Fahrzeuge gibt. Von dort startet um 17.30 Uhr ein großer Festzug mit allen städtischen und benachbarten Löschzügen, Löschgruppen und Ehrengästen, dem Musikverein Oberschledorn sowie dem Spielmannszug Blau-Weiß Oberschledorn Richtung Ehrenmal, bei dem anschließend ein Kranz für alle verstorbenen Kameraden niedergelegt wird. Danach geht es zurück in die Schützenhalle. Hier stehen dann als erstes die Begrüßung sowie Ansprachen der Ehrengäste und Vertreter der geladenen Wehren und Vereine an. Außerdem werden Kameraden für ihren langjährigen Dienst in der Feuerwehr geehrt. Um etwa 20 Uhr beginnt dann der große Feuerwehrball mit Musik und Tanz. Die musikalische Begleitung am Abend übernimmt der Musikverein Oberschledorn. Zu Ihrem 90-jährigen Bestehen in Verbindung mit dem Stadtfeuerwehrtag der Hansestadt Medebach lädt die Löschgruppe Oberschledorn alle Bürger und Gäste ein.

Auch interessant

Kommentare