Oberschledorner feiern ihre Prunksitzung

Highlight: Proklamation

Die „Große Prunksitzung“ des Karnevalsvereins „Blau-Weiss“ Oberschledorn wird am Samstag, 24. Januar, um 18.31 Uhr durch Sitzungspräsident Georg Imöhl mit einem „Schleidern-Helau“ in der Schützenhalle in Oberschledorn eröffnet. Einlass ist ab 17.31 Uhr.

Die Prinzenproklamation ist eines der Highlights. Die neuen Regenten im Oberschledorner Karneval heißen Prinz Ferdi I. und Prinzessin Hildegard II (Hellwig) und werden nach dem Einmarsch vom Elferrat und den Funkengarden durch Adjutant Timo Emde und Ortsvorsteher Willi Dessel proklamiert. Nach Übergabe des symbolischen Schlüssels erfolgen die Ehrungen der Jubilare. Ihr 25-Jähriges Jubiläum feiern Paul und Monika Aufmhof und für das 40-jährige Prinzenjubiläum werden Friedhelm Kier und Christa Figgen geehrt. Die Oberschledorner Jecken werden den Besuchern ein Programm der Extraklasse bieten. Neben den Tänzen der drei Garden werden altbekannte Karnevalisten mit Büttenreden, Sketchen, Parodien sowie Gesangsvorträgen zum Gelingen dieses Abends beitragen. Für die musikalische Unterstützung während des Programms wird die Band „im puls“ aus Medelon sorgen, die auch nach dem Programm bis in die Morgenstunden zum Tanz aufspielen wird. Der Karnevalsverein Oberschledorn lädt alle Karnevalsfreunde zu dieser Veranstaltung in die Schützenhalle ein. Weitere Termine der Session: Frauenkarneval am 31. Januar im Lindenhof, Kinderkarneval am 8. Februar (in der Schützenhalle), Altweiberbrunch am 12. Februar im Lindenhof, Karnevalsumzug am 15. Februar, Wurstessen für alle Mitglieder und Aktiven mit anschließendem Rosenmontagsball am 16. Februar (im Lindenhof).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare