Mitarbeiter gesucht

Jobcenter arbeitet mit Start NRW zusammen

Michael Eikemper und Ramona Schmidt von Start NRW und Ralf Köster vom Jobcenter Medebach bei der gemeinsamen Informationsveranstaltung.

Medebach. Das Jobcenter der Hansestadt Medebach arbeitet aktiv mit Unternehmen aus dem Hochsauerlandkreis zusammen. Vor kurzem fand eine Gruppeninformationsveranstaltung mit der Firma Start NRW statt.

Start NRW greift die Herausforderungen des Arbeits- und Ausbildungsmarktes auf und beschäftigt zahlreiche Mitarbeiter im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung. Der Einladung des Jobcenters sind über zwanzig Personen gefolgt, die sich für eine Zusammenarbeit mit Start NRW interessieren. „Für uns ist es zurzeit sehr schwer gutes Personal zu bekommen, daher sind wir dankbar für solche Kennenlernangebote“, berichtet Michael Eikemper von Start NRW. „Die Vorteile liegen auf der Hand: Wir können bei dieser Veranstaltung unkompliziert in kürzester Zeit zahlreiche Bewerber kennenlernen. 

Erste Eindruck zählt

Vor allem der erste Eindruck zählt und der findet hier in einem neutralen Umfeld statt.“ Auch Ralf Köster vom Jobcenter der Hansestadt Medebach zeigte sich zufrieden mit dieser Informationsveranstaltung. „Wir haben motivierten Menschen, die sich in den Arbeitsmarkt integrieren wollen, die Möglichkeit gegeben, sich einem Arbeitgeber zu präsentieren. Auch geflüchtete Menschen konnten hier ihre Chance nutzen und sich für Arbeitgeber interessant zu machen.“ Ralf Köster machte deutlich, dass man in Zukunft weitere Veranstaltungen dieser Art durchführen wird. Michael Eikemper fügte hinzu, dass Start NRW langfristig Mitarbeiter sucht, die motiviert sind und etwas erreichen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.