1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Medebach

Meisterwerke weihnachtlicher Musik in Medebach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Der Kirchenchor St. Bartholomäus Meggen.

Medebach. Der Kulturring Medebach lädt für den zweiten Advent, Sonntag, 4. Dezember, um 17 Uhr in die Pfarrkirche St. Peter und Paul in Medebach zur Weihnachts-Gala „Colors of Christmas – Meisterwerke weihnachtlicher Musik“ ein.

Mit dabei sind der Kirchenchor St. Bartholomäus Meggen, das Kammerorchester der Dortmunder Philharmoniker, Anna Pehlken – Sopran, die Mainzer Dombläser, die Moderation liegt bei Susanne Wieseler, die musikalische Leitung hat Harald Jüngst. Mit Weihnachten verbindet jeder Mensch etwas anderes. Weihnachten mit den verschiedenen Farben der Musik zu verbinden, macht das Wunder der Heiligen Nacht spürbar: den Frieden, die Hoffnung und die Freude. Mit großen Meistern wie Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy und ihren farbigen Werken aus Barock, Klassik und Romantik feiern und erleben wir Weihnachten bis in die heutige Zeit. 

Der Kirchenchor St. Bartholomäus Meggen möchte mit „The Colors of Christmas – Meisterwerke weihnachtlicher Musik” in einem abwechslungsreichen Programm mit bekannten Werken großer Komponisten und besinnlichen Texten Weihnachten als buntes Fest erstrahlen lassen. Der Kirchenchor St. Bartholomäus Meggen kommt aus Lennestadt-Meggen im Sauerland im südlichen Westfalen. Seit 1998 ist Harald Jüngst musikalischer Leiter des Chores. Durch ihn entwickelte sich der Chor klanglich unentwegt weiter und gehört heute zu den größten und besten Chören der Region. Die musikalische Gestaltung festlicher Messfeiern sowie große geistliche und weltliche Chorkonzerte mit Orchester und Solisten prägen die musikalische Arbeit des Kirchenchores.

Vorverkauf ist gestartet 

Die Sängerinnen und Sänger kommen aus allen Altersklassen und sind engagierte Chorgemeinschaft, die es sich zur Aufgabe macht, anspruchsvolle Chormusik aufzuführen. Das breit gefächerte Repertoire umfasst geistliche und weltliche Chormusik von der mittelalterlichen Motette bis zu zeitgenössischen Werken, vom Oratorium bis zur Oper, Operette oder Musical. Seit 1968 bis heute pflegt der Kirchenchor Meggen immer wieder die Begegnung und den Austausch mit Chören aus Deutschland und dem Ausland. So besuchten Chöre beispielsweise aus Saarbrücken, Magdeburg, Wernigerode, Limburg, Belgien, Frankreich, Österreich, Kroatien, Ukraine, Schweden, Norwegen, Namibia und Lettland den Kirchenchor St. Bartholomäus. Regelmäßige Chorreisen führten die Chormitglieder unter anderem nach Frankreich, Österreich, Belgien, Polen, Kroatien, Tschechien, Italien, Irland, Schweiz, Norwegen und Schweden.

 Die Eintrittspreise im Vorverkauf: Erwachsene 17 Euro, Jugendliche 10 Euro. Karten gibt es bei der Volksbank Bigge Lenne in Medebach und in Winterberg, sowie bei der Touristikgesellschaft Medebach am Marktplatz 1. An der Abendkasse beträgt der Eintritt für Erwachsene 20 Euro, Jugendliche/Studenten zahlen 12 Euro. Einlass ist ab 16 Uhr.

Auch interessant

Kommentare