Manfred Jäger bekommt den Ehrenbrief vom DFB

Manfred Jäger (r.) erhielt aus der Hand des Kreisvorsitzenden Ludwig Stappert den Ehrenbrief des DFB. Foto: SK

Middeke stellvertretender Vorsitzender beim SV Oberschledorn

Oberschledorn. (SK)

Auf der Jahreshauptversammlung des SV Oberschledorn standen Wahlen im Mittelpunkt. So bekam der SV einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Der Höhepunkt des Abends war die Ehrung verdienter Sportkameraden. Hier wurde Manfred Jäger eine besondere Ehre zuteil. Nach nunmehr 30-jähriger Vorstandsarbeit, legte Manfred Jäger sein Amt als zweiter Vorsitzender nieder. Berthold Dessel bedankte sich ganz besonders bei Manfred Jäger und erläuterte noch mal die wohl einzigartigen Stationen der vergangenen 30 Jahre im SVO Vorstand und überreichte einen Ehrenteller sowie Blumen. Aber auch beim Kreis, wo er als stellvertretender Kreisvorsitzender und Obmann für Fußball und Breitensport fungiert, und beim DFB, wo er als Vereinsberater im Kreis Brilon tätig ist, hat sich Manfred Jäger einen Namen gemacht. Auch aus diesem Grunde war der Kreisvorsitzende Ludwig Stappert anwesend und überreichte Manfred Jäger zu seiner großen Überraschung den vom DFB-Chef Theo Zwanziger persönlich gezeichneten DFB-Ehrenbrief.

Ehrennadel für Donner und Padberg

Anschließend bekamen Willi Donner und Wolfgang Padberg, ebenfalls aus den Händen des Kreisvorsitzenden, für besondere Verdienste die Ehrennadel in Gold des Kreises Brilon. Bei den nun folgenden Vorstandswahlen wurde Reinhard Middeke als neuer zweite Vorsitzender gewählt. Er gehört dem Vorstand bereits seit zehn Jahren an und bekleidete bisher das Amt des stellvertretenden Geschäftsführers.

Für diese Position wurde dann Dany Chiaradia ebenfalls neu gewählt. Heinz Hellwig wurde im Amt des Hauptkassierers bestätigt und hört dem SVO Vorstand nun schon 28 Jahre an.

Da der Fußballobmann Michael Gerbracht ab dem Sommer die Reserve des SVO/Deifeld trainieren wird, wurde für ihn der ehemalige Seniorenspieler Alexander Grawe als neuer sportlicher Leiter Fußball in den Vorstand gewählt.

Ingo Kier wurde als Leiter der Tennisabteilung bestätigt und Dirk Padberg ins Amt neu gewählt.

Auch Peter Sprung, der bereits im vergangenen August die Geschicke der Jugendabteilung übernahm, wurde nun von der Versammlung offiziell als Jugendleiter ernannt. Mit dem Hinweis auf das in etwas veränderter Form stattfindende traditionelle Pfingstsportfest, schloss der erste Vorsitzende dann vor dem gemeinsamen Abendessen die Versammlung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare