Wer wird Nachfolger von Michael Müller?

Medebach-Berge feiert Schützenfest

+
Schützenkönig Michael Müller.

Nach 2015 feiert die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Berge am 20. und 21. Mai wieder ein zweitägiges Schützenfest.

Höhepunkt ist das Vogelschießen im „Fuchsloch“ am Samstagvormittag, bei dem dem Vernehmen nach einige Anwärter aus Berge und Medebach die Nachfolge des amtierenden Königs Michael Müller antreten wollen. Demzufolge darf ein spannendes Schießen erwartet werden, der Vorstand der St.- Johannes-Schützen lädt an beiden Tag zum Schützenfest ein – und freut sich auf ein harmonisches Fest mit zahlreichen Besuchern aus nah und fern. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Der Festablauf

Samstag, 20. Mai 

8.45 Uhr: Antreten an der Schützenhalle 

9 Uhr: Hl. Messe, anschließend Gefallenenehrung 

10.30 Uhr: Vogelschießen im Fuchsloch 

18 Uhr: Abholen des Königspaares, anschließend Ehrung und Festball in der Halle 

Sonntag, 21. Mai 

13.45 Uhr: Antreten Halle 

14 Uhr: Festzug 

16.30 Uhr: Königs- und Kindertanz, anschließend Konzert und Tanz. Es spielen die „Aartal-Musikanten“ aus Eppe, am Sonntag unterstützt vom Spielmannszug Züschen.

Die Jubilare

50 Jahre Mitglied: Oswald Althaus, Günter Gönnewig 

40 Jahre: Bernd Mütze, Josef Frese, Otto Rosenstengel, Rolf Friedewald, Hubert Sauerwald, Heinz-Dieter Eierdanz, Herbert Telge 

25 Jahre: Dirk Weddemann, Bernd Sauerwald, Günter Müller 

Königspaar vor 50 Jahren: Josef Böddicker (+) und Bernardine Sauerwald (+) 

Königspaar vor 40 Jahren: Oswald Althaus und Margrit Althaus 

Königspaar vor 25 Jahren: Dietmar und Karoline Hillebrand

Kommentare