Wissenswertes zur Ferienregion

Medebach präsentiert sich in neuem Imageflyer

+
Beim Hansemarkt in Haselünne hat Michael Aufmhof die Hanseradler gemeinsam mit den Gastgebern auf der Bühne begrüßt

Medebach. Pünktlich zum Westfälischen Hansemarkt in Haselünne, bei dem sich auch die Hansestadt Medebach über die Touristik-Gesellschaft und die Hanseradler präsentierte, wurde der neue Imageflyer der Ferienregion Medebach fertiggestellt.

Eingebettet zwischen grünen Wiesen und Wäldern am Fuße des Rothaargebirges zeigt sich die Hansestadt mit ihren neun Ortsteilen. Die doppelseitige Faltkarte enthält eine Stadtkarte und eine Umgebungskarte mit allen Ortsteilen Medebachs. Wissenswertes, Sehenswürdigkeiten und Informationen zu Ausflügen können die Gäste so auf einen Blick entnehmen. „Der neue Flyer ist handlich und durch die kinderfreundlichen Zeichnungen von Katharina Schulz für alle Gäste der Ferienregion leicht zu verstehen“, so Geschäftsführer Michael Aufmhof.  Erhältlich ist der neue Flyer in der Tourist-Information Medebach und kann gerne angefordert werden. 

Welche Anziehungskraft von Hansetagen (national und international) ausgeht, machen auch in diesem Jahr wieder zehn Radfahrer aus Medebach deutlich. Am Freitag starteten sie frühmorgens auf dem Marktplatz, um die rund 240 Kilometer lange Strecke in zwei Teilabschnitten zu bewältigen. Am Samstagnachmittag erwartete die Hansestadt Haselünne die Radfahrer und Michael Aufmhof durfte sie zusammen mit den Gastgebern auf der Hansebühne begrüßen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare