Schützenfest in der Hansestadt

In Medebach wird vom 3. bis 5. August gefeiert

Das Königspaar Christof und Judith Nölke freut sich auf das Medebacher Schützenfest.

Medebach. Die Schützenbruderschaft St. Antonius Medebach feiert Schützenfest! Dazu lädt sie mitsamt ihres Königspaars Christof und Judith Nölke alle Einheimischen und Gäste ein. Gefeiert wird in diesem Jahr vom 3. bis 5. August.

Starten wird das Schützenfest am Freitag um 16.30 Uhr mit dem Platzkonzert. Um 17 Uhr schließt sich das Antreten am Marktplatz sowie die Ehrung des Königspaars, die Ständchen zu Ehren des 25-jährigen Jubelpaars, das Abholen des Bürgermeisters sowie der Marsch zur Schützenhalle an. Um 20.30 Uhr folgt die Ehrung des 25-jährigen Jubelpaares. Der Große Zapfenstreich beginnt um 21 Uhr mit dem Musikverein Züschen und dem Spielmannszug Grönebach. Anschließend gibt es Tanz und Unterhaltung. 

Das Antreten am Marktplatz findet am Samstag um 9.30 Uhr statt, anschließend wird der Schützenkönig abgeholt und die Schützen marschieren zur Schützenhalle. Ab 10 Uhr wird es wieder spannend: Wer traut sich unter die Vogelstange und liefert sich einen spannenden Wettkampf? Nachdem der neue Schützenkönig ermittelt wurde, findet die Proklamation des neuen Königspaars statt. Anschließend gibt es ein Konzert und den Frühschoppen. Das Wegbringen des neuen Königs erfolgt um 13.30 Uhr. Um 17 Uhr setzt sich dann der Große Festzug mit Ständchen am Altenheim in Bewegung, anschließend werden verdiente Schützenbrüder geehrt. Das Konzert gibt es um 19 Uhr sowie den Königstanz um 20 Uhr. Anschließend spielen die Musiker wieder zu Tanz und Unterhaltung auf. 

Der letzte Schützenfesttag am Sonntag beginnt früh: Das Wecken durch den Jugendspielmannszug Grönebach erfolgt schon um 7 Uhr. Um 8.30 Uhr ist das Antreten am Marktplatz. Das Schützenhochamt beginnt um 9 Uhr, es folgen das Ständchen für den Präses am Pfarrhaus, die Kranzniederlegung am Ehrenmal, der Marsch zur Schützenhalle, das Geckschießen sowie der Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung. Um 13.30 Uhr wird der neue König weggebracht und um 15.30 Uhr werden die Gastvereine am Marktplatz empfangen zur Teilnahme am Großen Festzug. Es werden sich viele Interessierte am Straßenrand versammeln, um unter anderem den neuen Majestäten zuzujubeln: Beginn des Großen Festzuges mit Abholen des Königspaars ist um 16 Uhr. Der Kindertanz erfolgt um 18.30 Uhr sowie anschließend Tanz und Unterhaltung. 

Die Große Polonaise startet um 20.30 Uhr, eine halbe Stunde später gibt es den Tanz der ehemaligen Königinnen und Könige der Schützenbruderschaft. Später klingt das sicher wieder harmonische, schöne Schützenfest in Medebach langsam aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare