Von Hansestadt zu Hansestadt

Medebacher Reisegruppe erkundet Städte

Zahlreiche Erlebnisse erwarteten die Urlauber auf ihrer Reise.

Medebach. Eine 34-köpfige Reisegruppe aus Medebach und Umgebung machte sich jüngst auf den Weg nach Kiel. Dort ging es nach der Einschiffung mit der MS Astor Richtung Kopenhagen.

Bei leichtem Wellengang, Musik und Essen genossen die Teilnehmer den ersten Abend an Bord. In Kopenhagen erwarteten die Urlauber verschiedene Ausflüge oder eine Erkundung auf eigene Faust. Das nächste Ziel war die dänische Sonneninsel Bornholm. Noch vor dem Aufstehen machte die MS Astor in der größten Stadt der Insel Rønne fest. Am Abend hieß es Leinen los und auf nach Gdingen/Danzig. Nach einer gemeinsamen Stadtrundfahrt und einem -gang im regnerischen Danzig wurde die Reisegruppe im neuen Rathaus von Gdansk empfangen. 

Empfang im Lübecker Rathaus 

Am Abend stand ein Galabuffett an, bevor der Tag gemütlich in der Hansebar ausklang. Nach Kopenhagen, Bornholm und Gdingen ging es weiter nach Visby/Gotland. Nach dem Empfang im Rathaus durch Bürgermeisterin Meit Fohlin ging es zur geführten Altstadtbesichtigung. Das mittelalterliche Visby hat sehr viel zu bieten. Am späten Nachmittag legte die MS Astor wieder ab und das nächste Ziel Sassnitz/Rügen wurde angesteuert. Gut erholt wurde der letzte Abend an Bord genossen, bevor das Schiff wieder in Kiel einlief. Auf der Rückfahrt stand noch ein Empfang im Lübecker Rathaus mit anschließender Freizeit an. Jan Lindenau, Bürgermeister und gleichzeitig Vormann der Hanse, nahm sich Zeit die Gruppe durch das historische Rathaus zu führen. Am späten Abend kam die Reisegruppe mit vielen neuen Eindrücken wieder in Medebach an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare