Suche nach einem neuen König

Medebacher Schützen zielen auf den hölzernen Aar

Das Königspaar: Valeri Helfrich und Anna-Lena Köster.

Medebach. Es wird kräftig gefeiert in Medebach! Schließlich steht am Wochenende, 4. bis 6. August, das Hochfest der Schützenbruderschaft St. Sebastianus dick markiert im Veranstaltungskalender der Hansestadt.

Starten wird das Schützenfest am Freitag um 16.30 Uhr mit dem Platzkonzert. Um 17 Uhr folgt das Antreten am Marktplatz sowie die Ehrung des Königspaares Valeri Helfrich und Anna-Lena Köster, das Abholen des Bürgermeisters Thomas Grosche sowie der Marsch zur Schützenhalle. Dort schließt sich um 21 Uhr der Große Zapfenstreich an. Mit von der Partie sind der Musikverein Züschen und der Spielmannszug Grönebach. Anschließend tanzen und feiern die Gäste fröhlich weiter. 

Am Samstag geht es um 9.30 Uhr weiter mit dem Antreten am Marktplatz, dem Abholen des Königs und dem Marsch zur Schützenhalle. Das Vogelschießen schließt sich um 10 Uhr an – wer macht es wohl Valeri Helfrich nach?  Das Vogelschießen im vergangenen Jahr war ein packender Wettkampf um die Königswürde. Mit dem 366. Schuss machte schließlich Valeri Helfrich nach 90 Minuten das Rennen als neuer Regent. Nachdem ein neuer König ermittelt worden ist, wird das neue Königspaar proklamiert. Anschließend erfolgen Konzert und Frühschoppen. Das Wegbringen des neuen Königs findet um 13.30 Uhr statt. Der Große Festzug formiert sich um 17 Uhr mit einem Ständchen am Altenheim. Ebenso erfolgen die Ehrungen verdienter Schützenbrüder. Um 19 Uhr ist das Konzert, um 20 Uhr geben der Königstanz sowie Tanz und Unterhaltung den Startschuss in eine weiterhin schöne Feier. Bis 20 Uhr wird kein Eintritt erhoben. 

Großer Festzug am Sonntag

Am Sonntag sorgt der Jugendspielmannszug Grönebach um 7 Uhr dafür, dass alle rechtzeitig geweckt werden. Um 8.30 Uhr erfolgt das Antreten am Marktplatz. Das Schützenhochamt beginnt um 9 Uhr, es schließen sich die Ständchen für den Präses am Pfarrhaus, die Kranzniederlegung am Ehrenmal, der Marsch zur Schützenhalle sowie das Geckschießen und der Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung an. Das Wegbringen des neuen Königs ist um 13.30 Uhr, um 15.30 Uhr werden die Gastvereine am Marktplatz empfangen zur Teilnahme am großen Festzug. Dieser beginnt um 16 Uhr – dann wird sich das neue Königspaar den Personen am Straßenrand sicher freudestrahlend zeigen. Abends um 18.30 Uhr findet der Kindertanz statt, daraufhin Tanz und Unterhaltung. Die Große Polonaise bringt um 20.30 Uhr noch einmal Schwung und um 21 Uhr der Tanz der ehemaligen Königinnen und Könige der Schützenbruderschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare