Roland Brocke folgt auf Gerhard Steden

Neuer Adjutant in Dreislar

Bei der Generalversammlung (von links): Markus Mause, Roland Brocke, Georg Kappen und Gerhard Steden.

Dreislar. Gerhard Steden stellte sich bei der Jahreshauptversammlung der Dreislarer Schützen nicht mehr zur Wahl als Adjutant. Georg Kappen, der Erste Vorsitzende, dankte ihm für 21 Jahre Vorstandsarbeit.

Als neuer Adjutant wurde Roland Brocke gewählt, der wiederum durch Michael Kappen als Fähnrich der 1. Fahne ersetzt wurde. Die Position des Stellvertretenden Fähnrichs übernimmt der amtierende Stadtjungschützenkönig Franz Stuhlmann, der neu in den Vorstand gewählt wurde. Sebastian Lange, der Schatzmeister, berichtete über positive Bilanzen und erklärte nicht ohne Stolz, dass der Verein derzeit schuldenfrei ist. Die im Gasthof zum Heidekrug versammelten Schützenbrüder wurden über das vergangene Schützenfest sowie über geplante Baumaßnahmen an der Schützenhalle informiert. Nach kurzer Diskussion einigten sie sich darauf, Fachmänner zu kontaktieren und Angebote einholen zu lassen, um je nach Ergebnis eine Mitgliederversammlung im Laufe des Jahres einzuberufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare