Im Zeichen des Schützenfests

Oberschledorner bereiten sich auf ihr Hochfest vor

Das amtierende Königspaar Michael und Christina Lempart freut sich auf ein schönes, harmonisches Fest.

Oberschledorn. Die St. Antonius Schützenbruderschaft Oberschledorn 1874 feiert in diesem Jahr vom 29. bis 31. Juli ihr traditionelles Schützenfest. Die diesjährigen Jubilare, Einwohner und Gäste von Oberschledorn werden auch in diesem Jahr wieder am Samstagnachmittag durch den Musikverein Oberschledorn 1985 mit Ständchen auf das Schützenfest eingestimmt.

Am Samstag treten die Schützen um 17 Uhr an der „Schützenhalle“ an, um den amtierenden Schützenkönig und Jungschützenkönig zu begrüßen und anschließend den Schützenhauptmann sowie die dort stationierten Fahnenabordnungen abzuholen. Um 18 Uhr findet die Schützenmesse unter Mitwirkung des Musikvereins Bontkirchen 1911 in der St.-Antonius-Kirche statt. Nach der hl. Messe marschieren alle Schützen wieder gemeinsam zur Schützenhalle, in der um 19.30 Uhr einige Ehrungen auf dem Programm stehen. Ihr 50-jähriges Königinnenjubiläum feiert Karola Hafer. Zur ihrem 40-jährigen Königinnenjubiläum kann Monika Hellwig sowie zu ihrem 25-jährigen Königinnenjubiläum Odilia Middeke gratuliert werden. Weiterhin wird 23 Schützenbrüdern für ihre langjährige Vereinstreue gedankt. Im Anschluss an die Ehrungen wird der Festball am Samstagabend traditionell durch den Tanz aller ehemaligen Königspaare unter musikalischer Begleitung des Musikvereins Bontkirchen eröffnet. 

Nachwuchs ermittelt den König

Der Sonntag beginnt um 14 Uhr mit dem Antreten zum großen Festzug beim Gasthof „Lindenhof“. Im Mittelpunkt des Zuges stehen das amtierende Königspaar Michael und Christina Lempart mit ihrem Hofstaat sowie das amtierende Jungschützenkönigspaar Dominik Gerbracht und Leonie Bunse. Im Anschluss an die Gefallenenehrung am Ehrenmal marschiert der große Festzug dann zur Schützenhalle, wo ab 17 Uhr Königs- und Kindertanz auf dem Programm stehen. Um 18 Uhr findet das Vogelschießen der Jungschützen statt. Nach der sehr guten Beteiligung der vergangenen Jahre wird auch in diesem Jahr wieder mit einem spannenden Schießen gerechnet. Gegen 19.30 Uhr soll dann der Nachfolger von Dominik Gerbracht, der zwölfte Oberschledorner Jungschützenkönig, proklamiert werden. Im Anschluss daran spielt der Musikverein Bontkirchen zum großen Festball auf.

Vogelschießen am Montag

Am Montag heißt es für die Schützenbrüder früh aufzustehen, um rechtzeitig zum Antreten um 9 Uhr auf dem „Kirchplatz“ zu sein. Nach dem anstrengenden Marsch zur Schützenhalle können sich die Schützenbrüder beim gemeinsamen Schützenfrühstück stärken. Auch in diesem Jahr wird wieder ab 10.15 Uhr bis zum Beginn des Vogelschießens ein kostenloses Frühstück für alle Frauen angeboten, bei dem sich der Vorstand wieder über eine große Teilnahme freuen würde. Im Anschluss nach einem kleinen Frühschoppen treten alle Schützen gut gestärkt um 10.45 Uhr zum Vogelschießen an, um den Nachfolger des noch amtierenden Schützenkönigs Michael Lempart zu ermitteln. 

Die Vorstellung und Proklamation des neuen Königspaares wird gegen 12.30 Uhr erfolgen. Um 17.30 Uhr formiert sich dann zum letzten Mal in diesem Jahr der Festzug, um das neue Königspaar mit seinem Hofstaat abzuholen. Hierzu wird wieder vor dem Gasthof „Lindenhof“ angetreten. Danach folgen um 19 Uhr zum letzten Mal Königstanz, Kindertanz und Festball. Zum Abschluss werden um 22 Uhr die Fahnen verabschiedet. Für Tanz und die richtige Stimmung sorgt an allen drei Festtagen der Musikverein Bontkirchen 1911, bei den Festzügen unterstützt vom Spielmannszug „Blau-Weiß“ Oberschledorn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare