Sieg nach Elfer-Krimi

Die SG Dreislar-Braunshausen ist neuer Stadtmeister des Stadtgebietes Medebach.

Die Hallenstadtmeisterschaften des Stadtgebietes Medebach wurden jetzt durch den RW Medelon in der gut besuchten Dreifachturnhalle in Medebach ausgerichtet.

Am 7. Januar starteten die Stadtmeisterschaften mit der C-Jugend. Hier traten vier Mannschaften des TuS Medebach an, die auch die ersten drei Plätze belegten. Die Mannschaft des SV Oberschledorn musste sich bei dieser Dominanz mit dem vierten Platz begnügen. Bei den nachfolgenden Spielen der Alten Herren im Bereich Ü32 und Ü40 siegten ebenfalls die Mannschaften des TuS Medebach, gefolgt von der SG Grafschaft, SV Oberschledorn und SG Medelon/Dreislar/Braunshausen.

Die Erfolgsserie des TuS Medebach setzte sich am Samstag mit den D-Junioren mit Platz eins und zwei fort. Im Bereich der F-Jugend dominierten dann die Mannschaften der SG Grafschaft 1 und 2. Bei den E-Junioren wurde der TuS Medebach Stadtmeister, bei der B-Jugend der SV Oberschledorn. Am späten Samstagnachmittag gaben sich dann die Fußballdamen die Ehre. Bei den C-Junioren-Mädchen siegte der TuS Medebach gegen die SG Grafschaft.

Bei den Damen kam es zur gleichen Begegnung, wobei hier der TuS Medebach die SG deutlich mit 5:0 bezwang. Im letzten Turnierblock standen sich noch die A-Junioren vom TuS Medebach und SV Oberschledorn 1 und 2 gegenüber, wobei hier der SVO die Plätze eins und zwei belegte.

Am Sonntag startete der Nachwuchs der G-Junioren. Hier siegte die SG Grafschaft vor der SG Medelon/Dreislar. Ab 13 Uhr gab es für die Zuschauer interessante Seniorenspiele. In den Vorrundenspielen traten in der Gruppe eins die Mannschaften SG Grafschaft, TuS Medebach 2, SG Dreislar/Braunshausen, SV Oberschledorn 1 sowie in Gruppe zwei RW Küstelberg, TuS Medebach 1, RW Medelon, SV Oberschledorn 2 an. Im ersten Halbfinalspiel standen sich der SV Oberschledorn und RW Medelon gegenüber. Hier konnte der B-Ligist den Bezirksligisten mit einer starken kämpferischen Leistung bezwingen, was die Zuschauer auf den Rängen begeisterte. In der zweiten Begegnung siegte die SG Dreislar/Braunshausen gegen SV Oberschledorn 2 mit 5:2. Im anschließenden Finale zwischen SG Dreislar/Braunshausen und RW Medelon stand es nach der normalen Spielzeit 1:1 unentschieden.

Im anschließenden Neunmeterschießen bezwang die SG den RWM mit 4:2 und wurde somit verdient Stadtmeister. Anschließend erfolgte die Siegerehrung mit Pokalen und Geldpreisen der Volksbank Bigge-Lenne eG.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare