Unter Corona-Bedingungen

Sololauf zum Jubiläum: Deifelder Abendlauf findet zum 25. Mal statt

Deifelder Abendlauf Start
+
Die Läufer starten in diesem Jahr „solo“ beim 25. Deifelder Abendlauf. Einen gemeinsamen Start wie in den Vorjahren wird es coronabedingt nicht geben.

Der in Läuferkreisen fest etablierte Deifelder Abendlauf findet in diesem Jahr zum 25. Mal statt.

Deifeld – Coronabedingt wird dieser Jubiläumslauf als Sololauf angeboten, also einzeln, ohne Bewirtung und ohne Nutzung des Sportheims. Vom 30. Juli bis 8. August können die Läufer am Deifelder Sportplatz starten und die bekannten Strecken von 4 Kilometern, 10 Kilometern oder 18 Kilometern „solo“ für sich bezwingen.

Nutzer der Soferan-App können ihre Zeiten direkt erfassen lassen und die Ergebnisse in der App einsehen. Aber auch Läufer, die die App nicht nutzen, können selbstverständlich starten und dem SV Deifeld ihre Zeiten durchgeben. Dazu wird um Anmeldung mit Name, Jahrgang und Teilnahme am HS-Lauf an die abendlauf@sv-deifeld.de gebeten.

Der Deifelder Abendlauf ist bekannt für seine anspruchsvollen Strecken, auf denen die Läufer durch Naturbelassenheit und tolle Panoramen entlohnt werden. Auch die familiäre Atmosphäre vor und nach den Läufen lockt immer wieder zahlreiche Teilnehmer zum SV Deifeld, der den Lauf seit jeher austrägt. Der Deifelder Abendlauf ist zudem Mitbegründer des HS-Laufcups. Dieser vereint die schönsten Wald- und Bergläufe des Sauerlands und bietet den Läufern eine sehr gute Plattform, sich mit Ihren Leistungen zu messen.

Weitere Informationen und Streckenverläufe gibt es im Internet unter https://spoferan.com/events/25-deifelder-abendlauf zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare