1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Medebach

„Strack Rupp“ geht’s beim Bergzeitfahren in Düdinghausen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Werden die Top-Biker wohl die magische Grenze von 15 Minuten unterbieten?

Düdinghausen. Die vierte Auflage des „Strack Rupp“ MTB Bergzeitfahrens in Düdinghausen findet am Samstag, 24. September, statt.

Um 13.30 Uhr beginnt das Rennen für die Kinder und Jugendlichen mit altersgerechten Strecken. Ab 16.30 Uhr werden dann die erwachsenen Biker die 4,4 Kilometer mit anspruchsvollen 300 Höhenmetern bis zum Pön hinauf bewältigen. Gestartet wird, wie bei Bergzeitfahren üblich, im Einzelstart ab dem Sportplatz Düdinghausen. Zum Ende der Saison müssen die Biker noch einmal alles „raushauen“ und den Berg niederringen. Gespannt dürfen alle darauf sein, ob die magische Grenze von 15 Minuten erneut von den Top-Bikern unterboten werden kann. Neben dem „Strack Rupp“- Bergrennen wird es noch einige andere Angebote geben, wie Wanderungen und Biketouren. Die Siegerehrungen aller Wettbewerbe werden im Rahmen eines Kartoffelbratens im Anschluss an die Wettbewerbe auf dem Sportplatz in Düdinghausen vorgenommen.

Auch interessant

Kommentare