SVO: Chefs bestätigt

Berthold Dessel, Annegret Figge, Marion Dessel und Willi Donner (v.l.).

Zur Jahreshauptversammlung des Bezirksligisten konnte der Vorsitzende Berthold Dessel im Gasthof Lindenhof, neben den 55 Sportkameraden unter anderem auch den Ehrenvorsitzenden Klaus Jäger begrüßen. Danach hielt der Vorsitzende einen kleinen Rückblick über das abgelaufene Sportjahr, das von ihm als eines der erfolgreichsten der Vereinsgeschichte bezeichnet wurde.

Dabei standen die Berichte über das Pfingstsportfest sowie der Bezirksligaaufstieg der A-Jugend natürlich im Mittelpunkt. Nach weiteren Berichten der einzelnen sportlichen Abteilungen folgten die Vorstandswahlen. Hierbei wurde Berthold Dessel in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt und geht somit in das elfte Jahr als Vereinschef. Als stellvertretende Kassiererin und damit zuständig für das SVO-Sportheim wurde Marion Dessel neu in den Vorstand gewählt. Sie ist somit neben Annegret Figge, die als Leiterin der Freizeit- und Breitensport-Abteilung ebenfalls bestätigt wurde, die zweite Frau im Vorstand des SVO. Auch Willi Donner wurde im Amt des Geschäftsführers von der Versammlung für zwei weitere Jahre gewählt, er übt dieses Amt somit bereits 19 Jahre ununterbrochen aus.

Da das ehemalige Vereinslokal Hellwig im Herbst letzten Jahres seine Pforten schloss, wurde der "Gasthof Lindenhof" von der Versammlung zum neuen Vereinslokal gewählt. Unter Punkt Verschiedenes wurde unter anderem über den Zustand des in die Jahre gekommenen Aschenplatzes diskutiert. Hier sollen in diesem Jahr zunächst verschiedene Möglichkeiten und Alternativen einer Renovation seitens des Vorstandes geprüft und auf der nächsten Generalversammlung erläutert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare