1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Medebach

2,2 Promille: Betrunkener kracht mit Auto in geparkten Wagen - schwer verlezt

Erstellt:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Bei einem Unfall in Medebach wurde ein Mann schwer verletzt. Der Betrunkene krachte mit seinem Auto in einen geparkten Wagen.
Bei einem Unfall in Medebach wurde ein Mann schwer verletzt. Der Betrunkene krachte mit seinem Auto in einen geparkten Wagen. (Symbolfoto) © Stefan Puchner/dpa

Ein sturzbetrunkener Mann hat am Dienstagabend in Medebach einen Unfall gebaut. Er krachte mit seinem Auto in einen geparkten Wagen und wurde schwer verletzt. Der Alkoholtest ergab einen stolzen Wert.

Medebach - Der Unfall passierte am Dienstag gegen 23.30 Uhr auf der Niederstraße in Medebach. Dort war zu diesem Zeitpunkt ein 60-jähriger Mann aus Medebach mit seinem Auto unterwegs.

Im Verlauf der Straße kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in ein geparktes Fahrzeug. Dabei erlitt der Fahrer laut Polizei schwere Verletzungen.

Unfall in Medebach: Betrunkener kracht in geparktes Auto - schwer verletzt

Weil der Verdacht bestand, dass der Mann unter Alkoholeinfluss gefahren sein könnte, führten Polizisten einen Alkoholtest durch - mit einem eindeutigen Ergebnis: Der Test ergab nach Polizeiangaben einen Wert von mehr als 2,2 Promille.

Die Beamten stellten den Führerschein des 60-Jährigen sicher, sein Auto musste abgeschleppt werden. Dem Unfallfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. „Ein Strafverfahren wurde eingeleitet“, so die Polizei abschließend.

Fast drei Promille hatte zuletzt ein Mann, der in Bamenohl auf Polizisten und Rettungskräfte losging. Ein Beamter wurde bei der Attacke verletzt. In Grevenbrück randalierte ein Betrunkener in einer Shisha-Bar. Er ging auf Polizisten und Gäste los.

Auch interessant

Kommentare