Rettungsdienst bringt Frau ins Krankenhaus

Beim Überqueren der Straße: Seniorin (76) von Auto erfasst und schwer verletzt

+
Symbolfoto

Medebach - Eine 76-jährige Fußgängerin wurde am Mittwochabend in Medebach von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, überquerte die Seniorin gegen 18.50 Uhr in Höhe der Tankstelle an der Einfahrt zum Center Parcs Hochsauerland die Oberstraße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 46-jähriger Mann aus Medebach die Straße in Richtung Ortsausgang nach Hallacker.

In Höhe der Tankstelle erfasste sein Auto die 76-jährige Fußgängerin. Die Seniorin stürzte daraufhin zu Boden und wurde nach Angaben der Polizei schwer verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Frau und brachte sie in ein Krankenhaus. 

Damit reiht sich dieser Unfall in eine Vielzahl von angefahrenen Fußgängern in den vergangenen Wochen im Sauerland: An einem Kreisverkehr in Olpe wurde am Dienstagabend eine 62-jährige Frau von einem Auto erfasst und ebenfalls schwer verletzt. Auch eine 81-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen, als sie in Oberkirchen beim Abbiegen von einem Auto angefahren wurde. In Herdringen erfasste ein Auto ein zweijähriges Mädchen. Das Kleinkind verletzte sich ebenfalls schwer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare