Wahlen und Ehrungen

Einige Mitglieder des Kameradschaftlichen Vereins Medebach wurden für 25- und 60-jährige Treue geehrt.

Die Generalversammlung des Kameradschaftlichen Vereins Medebach fand im Vereinslokal Medebacher Hof statt. Dabei standen Wahlen, Ehrungen und ein Ausblick auf dieses Jahr im Mittelpunkt.

Bei den Vorstandswahlen wurden der zweite Vorsitzende Andreas Schmidt sowie der Schriftführer Berthold Siebert einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Ebenfalls einstimmig wurden die Beisitzer Franz-Josef Trippel, Martin Knecht, Horst Keller, Helmut Ricken und Rudi Franze von der Versammlung wiedergewählt.

Für die 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden persönlich geehrt: Michael Hoffmeister, Christoph Piorek und Josef Ricken und für 60 Jahre Treue zum Verein: Anton Schäfer und Ottmar Thier.

Die aktuelle Mitgliederzahl belief sich am Jahresende auf 206 Kameraden. Edmund Althaus gab einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten für 2013: 25. Mai Frühlingsfest am Oberntor-Spielplatz, 22. Juni Gelobtes Fest, 13. Oktober Tag der offenen Tür der Feuerwehr Medebach, 26. Oktober Kameradschaftsabend und am 17. November Volkstrauertag.

Das Schießen findet monatlich statt. Termine werden in der Presse bekannt gegeben. Die neuen Vereinsjacken können ab sofort beim Vorstand bestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare