Auf der Waldroute

Medebach. Die SGV-Abteilung Medebach wandert am kommenden Sonntag, 29. September, vom Waldhaus Föckinghausen auf der Sauerländer Waldroute nach Eversberg.

Auf dem Altstadtpfad in Eversberg werden die Burgruine, die Pfarrkirche und der historische Ortskern erkundet. Anschließend folgt eine zirca einstündige Führung durch das Heimatmuseum. Der Rückweg von Eversberg zum Waldhaus Föckinghausen erfolgt durch eine Planwagenfahrt über den Plackweg. Alternativ kann aber auch vom Heimatmuseum nach Föckinghausen gelaufen werden. Die Wanderstrecke vom Waldhaus bis Eversberg – inklusive Altstadtpfad – beträgt rund acht Kilometer. Der Rückweg wäre nochmal 4,5 Kilometer (steil bergan) lang. Falls man nur die einfache Strecke läuft, ist es eine leichte Wanderung, ohne nennenswerte Steigungen. Falls man Hin- und Rückweg läuft handelt es sich um eine mittelschwere Wanderung. Die Kosten für die Führung im Heimatmuseum und die Planwagenfahrt betragen jeweils einen Euro. Abfahrt mit Pkw ist um 11 Uhr am Medebacher Marktplatz, weitere Informationen bei Wanderführerin Marion Ante, % 0 29 82/88 19. Gäste sind willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare