Mitgliederzahl beim SGV fast konstant geblieben

242 Wanderstunden

Anni Kuhler, Vorsitzende der SGV-Abteilung Medebach, konnte jetzt 33 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Im abgelaufenen Jahr konnten weitere sieben Wanderfreunde als Vereinsmitglieder aufgenommen werden.

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Mitgliederzahl mit 161 Wanderfreunden fast konstant geblieben.

An den 52 Dienstagswanderungen und den einmal monatlich stattfindende Seniorenwanderungen gab es gute Beteiligungen. Zugleich kamen die mehrfachen Schulwanderungen in Verbindung mit der Grundschule Medebach zur Sprache, die von den Schülern begeistert aufgenommen wurden. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 100 Veranstaltungen vom Verein organisiert. Im Wanderplan für das Jahr 2013, werden (ohne die Dienstags- und Seniorenwanderungen) insgesamt 30 Halbtags-, Tages-, Mehrtages- und Radwanderungen angeboten, die Anni Kuhler in einem kurzen Überblick vorstellte. Dabei wurde die Teilnahme am Deutschen Wandertag in Oberstdorf besonders erwähnt.

In seinem Tätigkeitsbericht referierte Wegewart Heinz Hast über die Bedeutung der Wegezeichen und Wandermarkierungen und die Arbeit der Wegezeichner. Bei einem Wanderwegenetz von über 220 Kilometern, die von der SGV-Abteilung Medebach markiert und freigehalten werden, sei diese ehrenamtliche Arbeit, von der nicht nur die im Verein organisierten Wanderer, sondern die gesamte Bevölkerung und die vielen Urlaubsgäste profitieren, nicht hoch genug einzuschätzen. Wanderwart Manfred Schüngel informierte in seiner Wanderstatistik, dass im Jahr 2012 bei 86 Mehrtages-, Tages-, Halbtags- und Radwanderungen von insgesamt 1203 Teilnehmern rund 859 Kilometer in etwa 242 Wanderstunden zurückgelegt wurden. Dabei wanderten durchschnittlich 14 Teilnehmer je Wanderung mit. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Versammlung wurde von Hans-Jürgen Grosche eine animierte Bilderschau von verschiedenen Wanderungen des vergangenen Jahres präsentiert.

Nähere Informationen zum Verein sind im Internet unter www.sgv-medebach.de zu finden. Hier kann auch der aktuelle Wanderplan 2013 als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare