6000 Euro Sachschaden

38-Jährige nach Unfall in Meschede schwer verletzt

+

Meschede - Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag in Meschede-Berge. Eine 38-Jährige wurde schwer verletzt.

Eine 38-jährige Autofahrerin befuhr am Freitagnachmittag die L541 von Meschede-Berge in Fahrtrichtung Wenholthausen. Sie geriet mit dem Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß mit der linken Seite des Wagens gegen die Leitplanke. 

Der Pkw streifte einige Meter entlang der Leitplanke. Dann drehte er sich und kam mit der Front in Richtung Berge zum Stehen. 

Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Der Sachschaden beträgt 6000 Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare