Taschendiebstahl

Meschede. Eine 56-jährige Frau wird in einem Bekleidungsgeschäft in der Fußgängerzone angerempelt. Kurze darauf bemerkt sie den Diebstahl ihrer Geldbörse.

Gegen 13.35 Uhr kaufte die Frau in dem Geschäft auf der Ruhrstraße ein. Hierbei trug sie eine Umhängetasche, in der auch ihre Geldbörse war. Bei der Auswahl der Kleidungsstücke wurde sie von einer anderen Frau angerempelt. Kurz darauf bemerkte sie den Diebstahl ihrer Geldbörse. Die unbekannte Frau hatte diese nach Angaben der Polizei geschickt aus der Handtasche entwendet. Die verdächtigte Frau war in Begleitung eines Mannes. 

Folgende Beschreibung des Paares liegt vor: 

Mann: südländische Aussehen; etwa 1,80 Meter groß; circa 30 bis 35 Jahre alt; dunkle Haare; dunkelblaue Jacke; blaue Jeans 

Frau: circa 1,65 Meter groß; ebenfalls etwa 30 bis 35 Jahre alt; blonde Haare mit Zopf; weiße Jacke 

Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare