Aktion "Pfandraising"

Während der gesamten Fastenzeit haben die KLJBler leere Pfandflaschen in den Gemeinden Berghausen und Wormbach eingesammelt. Immerhin 178,76 Euro kamen auf diese Weise zusammen und werden von der KLJB auf 200 Euro aufgestockt, um das "Rescue Dada Centre" in Nairobi zu unterstützen. In diesem Haus finden Mädchen von vier bis 16 Jahren, die Waise sind oder von ihren Eltern schwer misshandelt wurden, ein Zuhause.

Sie bekommen alle ein eigenes Bett, drei Mahlzeiten am Tag und zur Begrüßung ein Kuscheltier, Kleidung und eine Zahnbürste.

Viele Mädchen erfahren hier zum ersten Mal, dass es mehr gibt als Schläge und sexuelle Gewalt. Es ist für sie eine andere Welt, da sie es gewohnt waren auf der Straße zu schlafen und um ihr Essen betteln zu müssen.

Durch den regelmäßigen Besuch der Schule haben sie außerdem die Möglichkeit, später einen Beruf zu erlernen und die Armut zu überwinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare