1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Meschede

Aldi Markt in Le Puy Straße in Meschede schließt am 27. Oktober

Erstellt:

Von: Daniela Weber

Kommentare

Aldi Meschede
Der Aldi Markt in der Le Puy Straße in Meschede wird am 27. Oktober nach Geschäftsschluss schließen. © Claudia Metten

Zentral in Meschede in einem Aldi Markt einkaufen wird ab kommender Woche nicht mehr möglich sein. Denn die Filiale an der Le Puy Straße in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof wird am Mittwoch, 27. Oktober, nach Geschäftsschluss geschlossen.

Meschede - „Der Markt an der Le Puy Straße verfügt nur über rund 850 Quadratmeter Verkaufsfläche und entspricht aufgrund seiner baulichen Gegebenheiten insgesamt nicht mehr den Anforderungen, die wir an einen modernen Aldi Markt stellen“, begründet Aldi Nord auf Nachfrage des SauerlandKurier die Schließung.

Eröffnung eines „hochmodernen“ Aldi Markt in Bestwig

Als „zuverlässiger Nahversorger“ sei es dem Unternehmen wichtig, dort vertreten zu sein, wo die Kunden leben und arbeiten und im Zuge dessen werde das Filialnetz kontinuierlich weiterentwickelt. „Die Pflege des Filialnetzes ist ein dynamischer Prozess, wir passen uns fortlaufend auf verändernde Rahmenbedingungen an. Wir schließen die Filiale in Meschede. Allerdings eröffnen wir zur gleichen Zeit Ende Oktober/Anfang November einen neuen, hochmodernen Aldi Markt im benachbarten Bestwig. Somit nehmen wir den ländlichen Raum sogar noch stärker in den Fokus“, heißt es weiter.

In Meschede selbst müssen die Kunden ab kommenden Donnerstag dann auf den Aldi Markt im Gewerbegebiet Im Schwarzen Bruch ausweichen. Das Unternehmen versichert abschließend, dass alle Mitarbeiter der Filiale in der Le Puy-Straße ihre Tätigkeit in einem der benachbarten Märkte fortsetzen können.

Auch interessant

Kommentare