Verkehrsunfall mit verletzter Person und Trunkenheit

Meschede. Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Mittwochabend gegen 18 Uhr im Kreisverkehr der Landstraße 743 in Enste.

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer befuhr, nach Polizeiangaben, die Landstraße aus Stockhausen kommend. Nach eigenen Angaben reagierten die Fahrzeugbremsen bei der Einfahrt in den Kreisverkehr nicht korrekt, so dass es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten Lkw im Kreisel kam. Im Anschluss an den Zusammenstoß rutschte der Pkw in die Schutzplanke. Der Beifahrer im Lkw zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Dem Unfallverursacher wurde in der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Des Weiteren wurde der Pkw zwecks Überprüfung sichergestellt. Das Verkehrskommissariat in Meschede hat die Ermittlungen übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare